Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

7 comment

  1. Hajo
    Hajo 28/11/2012

    „Aber wer kauft solche Sachen auch in einem Autohof:“
    lieber Maik: derjenige (m/w), der zu faul ist, den Kettenkasten jedes Mal hin- und herzuschieben 😉

    allzeit gute Fahrt!
    Grüße
    Hajo

  2. Martin
    Martin 28/11/2012

    na das sieht ja ganz stark nach Hilpoltstein aus,da hab ich am Montag abend gestanden 🙂

  3. Thomas
    Thomas 29/11/2012

    Hier meldet sich ein Depp, der mal Frostschutz für die Scheibenwaschanlage an einer fränkischen Raststätte gekauft hat, weil er zu blöd war, zuhause den Wischwasserstand zu prüfen. Bei dem Preis hätte ich auch Wodka einfüllen können.

  4. Melanie
    Melanie 29/11/2012

    Wie günstig… War das wirklich in Bayern… sry Franken?

  5. Hajo
    Hajo 29/11/2012

    Thomas: es gibt auch Situationen, in denen – bei einer längeren Tour – trotz vorherigen Prüfens das Waschwasser ausgeht
    klar, so’n Frostschutzfläschli passt in jeden Kofferraum (von einigen wenigen „besonderen“ Fahrzeugen mal abgesehen), aber etwas weiter als bis zur Nasenspitze (evtl. als „Sonntagsfahrer“ o.ä.) sollte man schon denken können 😉

  6. maik
    maik 29/11/2012

    @Hajo: Ehe mein Chef nen tausender ausgibt, lässt der mich lieber die Ketten hin und her ziehen 🙂

    @Martin: Du erkennst an einem Werbeschild, dass das in Hilpoltstein ist? Wow.

    Es ist wirklich dort. Am Montagnachmittag habe ich AdBlue getankt – somit haben wir uns wieder mal um wenige Stunden verpasst.

    @Thomas: Als Depp sehe ich Dich nicht. Ist mir auch schon passiert. Ist halt blöd, wenn dann gar nichts mehr geht, weil die Scheibenwaschanlage zugefroren ist.

    @Melanie: Ja, es war in Bayern.

  7. Martin
    Martin 30/11/2012

    Tja ich bin halt aufmerksam 🙂

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.