• Reklame

    Fahrer gesucht
  • Kanal 9

  • Reklame

    WALTER LEASING
  • Alte Touren

  • RSS TruckOnline – Other Stuff

  • Beiladung

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Von lila Plaketten und gelben Radkappen

23 May 2017

Letzte Woche hätte ich selbst in Italien nachts noch die Standheizung anschalten können und heute sind es abends um kurz vor elf noch 27 Grad. Der Sommer ist im Süden angekommen.
Übrigens auch die Mücken. Eine habe ich schon erlegt, aber es summt noch immer irgendwo im Lkw. Aber auch die erwische ich noch.

Mein Umweltpickerl für Österreich klebt jetzt auch auf der Frontscheibe. Seit ersten Mai sind die auch für die Inntalautobahn in Tirol Pflicht. Wer ohne Aufkleber erwischt wird, kann theoretisch mit mehr als zweitausend Euro Strafe belangt werden. Und das möchte ich doch gerne umgehen.

Umweltpickerl Österreich Euro 6 lila

So eine Plakette wollte ich mir schon vor Monaten bei Scania in Salzburg holen. Die wollten aber noch vierzig Euro oder so haben. Da die damals nur für Teile von Wien und der Steiermark Pflicht war, habe ich drauf verzichtet. Da fahre ich eh kaum hin.

Nur jetzt für Tirol muss es halt sein. Ein Kollege hat gestern eine für sich geholt und war so nett, mir eine mitzubringen. Eine Kopie vom Fahrzeugschein hat gereicht. Danke Michael.

Ein Blogleser fragte, ob ich schon mal diese gelben Aufsätze auf den Radmuttern gesehen habe und was die für eine Funktion hätten.

Klar. Damit kann man ganz simpel feststellen, ob die Muttern noch fest sind oder sich eventuell gelockert haben – und zwar ganz easy.
Immer zwei Spitzen stehen zueinander. Bewegt sich nix, bleibt das auch so. Wenn doch, zeigen die Spitzen in unterschiedliche Richtungen.

Aufsätze für Radmuttern

Ob das nun gut oder schlecht aussieht, will ich nicht beurteilen. Ich will sowas eher nicht. Aber es dient halt der Sicherheit. Und die ist ja wichtig. Nicht wahr.

Neu und schon kaputt

18 May 2017

Irgendwie habe ich mein Aux-Kabel verschlampt. Aber ist ja kein Problem. Neue gibt es an vielen gut sortierten Tankstellen.
Auch in Italien. Später als ich es nutzen wollte, funktionierte es aber nicht.

Nochmal dort halten, um das Kabel zu reklamieren, lohnt nicht. Denn auf Diskussionen habe ich keine Lust. Also gleich wieder in die Tonne damit.

Aux Kabel defekt

Eine “beschissene” Ladung

17 May 2017

Geladen und gefahren habe ich ja schon vieles. Aber eine Komplettladung mit Klodeckeln fehlte noch in meiner Sammlung.

Klodeckel

Diesen Punkt kann ich jetzt also auch abhaken. Das sind übrigens knapp zehn Tonnen. Was damit passiert, weiß ich nicht. Ich schätze mal, die werden zerstückelt und recycelt.

Blogleser “yourrs” machte den Vorschlag, “Dixi” oder “ToiToi” auf die Plane drucken zu lassen. Das würde zur Ladung passen. Haha, diese Idee behalte ich aber für mich.

Pieper piept nicht

16 May 2017

So ein Pieper ist schon eine feine Sache. Wenn er denn mal piepen würde.

Pieper piept nicht

Fundstücke Teil CXVI

14 May 2017

Tiger Lou – Leap of Love


Youtube-Originallink >>>

Und die nächsten vier Stunden

08 May 2017

Montagmittag, kurz vor zwei, vierter Kunde.

“Hallo, ich will laden für Italien.”
“Hallo, Ladenummer und Kennzeichen?”

“Moment…

…Ladenummer lautet 987123. Das Kennzeichen ist WAR TE 963.”
“Du hast ein Zeitfenster für 19.00 Uhr. Kannst Dich aber eine Stunde früher melden.”

Und ja. Die Warterei nervt.

Wartewochen

08 May 2017

Montagfrüh, erster Kunde. “Du musst warten. Ich sag Dir bescheid, wenn Du abladen kannst”.

Irgendwie habe ich nichts anderes erwartet. Warten gehört mittlerweile zu meiner Haupttätigkeit.

Firmengebäude

BKF – Be- und Entladen, Haftung, Versicherung

07 May 2017

Gastbeitrag von Gregor Ter Heide

Theorie und Praxis sind im Güterverkehr, auch bei der Be- und Entladung vom LKW, zwei ganz verschiedene Welten. Wer bringt diese alltäglichen Wirklichkeiten, mit der Theorie für BKF bei
ihrer alltäglichen unfreiwilligen Arbeit, nun endlich in Ordnung?
Das Problem der BKF, kennen eigentlich nur die Praktiker der Be- u. Entladetätigkeiten selbst aus der eignen Erfahrung. Diese widerrechtliche, meistens Versicherungslose und haftungsrechtliche Knechtschaft gehört eigentlich schon immer abgeschafft, damit dieses elendige Rampen-Problem innerhalb der ganzen EU, endgültig in die „Geschichte des gewerblichen Güterkraftverkehrs“ abgelegt werden kann. Continue Reading »

© 2017 TruckOnline.de | Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)