• Reklame

    Fahrer gesucht
  • Reklame

    WALTER LEASING
  • Kanal 9

  • Alte Touren

  • Beiladung

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
  • RSS TruckOnline – Other Stuff

Generator lädt nicht

08 Jan 2018

Motor gestartet, erste Fehlermeldung: Generator lädt nicht. Das ist doch zum Mäuse melken.
Also geht die erste Fahrt für dieses Jahr in die Werkstatt. Die ist zwar nur drei Kilometer entfernt, trotzdem kacke.

Generator lädt nicht

Ach ja. Das gleiche Problem hatte ich vor fünf Jahren schon mal. Irgendwie können die Kisten zwei Wochen Standzeit nicht ab.

Blind und verwirrt

08 Jan 2018

Ich räume den Lkw ein, sehe den Abdruck der Dashcam an der Scheibe und überlege, wo ich denn das Navi verstaut habe. Selbst zum Auto bin ich nochmal zurück, um zu schauen. Da war es natürlich auch nicht.

Wie auch. Das Teil hing die ganze Zeit vor mir. Ich bin schon wieder Urlaubsreif.

Navi an der Scheibe

Logistik: Die Frachtkosten im Blick behalten

07 Jan 2018

Die weltweite Wirtschaft wächst immer mehr zu einem engmaschigen, globalen Konstrukt zusammen. Zwar bietet diese Entwicklung auf den ersten Blick eine Reihe von Vorteilen, jedoch hat die Globalisierung für Unternehmen auch negative Auswirkungen. So sind in der jüngsten Vergangenheit im Logistikbereich vor allem die Frachtkosten stark angestiegen. Weiter !

Kurz und schmerzlos

06 Jan 2018

Das erste dienstliche Gespräch in diesem Jahr:

Hallo. Und? Wie schaut es aus? Was haste für mich?
Alles gute noch im neuen Jahr. Also, der Auflieger wird hier am Lager vorgeladen. Du fängst in Bozen an und dann weiter bis Verona. Werden vier oder fünf Abladestellen!

Oy, auch noch alles gute. Gut, dann weiß ich bescheid. Bis nächste Woche.
Ja, bis nächste Woche.

Das klingt doch nicht so übel. Da ist die Woche bis Mittwochvormittag schon mal verplant. Einzig mal schauen, wie der Auflieger vorgeladen ist. Da habe ich ja schon so manche Überraschung erlebt :-). Aber noch ist Wochenende.

Ich bin ein Gewinner

05 Jan 2018

Da mache ich einmal bei einem Gewinnspiel auf Facebook mit und gewinne prompt ein Buch. Dabei habe ich doch nur das gleiche geantwortet, wie viele andere vor mir. Nämlich XF 105. Nun ja, es kann manchmal so einfach sein.

Gewinnbenachrichtigung

Links und rechts der (Daten-) autobahn

03 Jan 2018

In den Linkverweisen dreht sich diesmal alles um Italien. Allein daran merkt Ihr schon, dass mein Urlaub langsam zu Ende geht. Was jetzt folgt, ist ein tiefes seufzen…

Aber zum Thema: Auf fast allen italienischen Autobahnen wurden Anfang Januar die Mautsätze angehoben. Besonders spürbar wird das auf der A5 zwischen Aosta und dem Mont Blanc. So zahlt man jetzt auf der 31,4 Kilometer langen Strecke zwischen Aosta Ovest und Morgex nun 8,40 Euro statt wie bisher 5,60 Euro.
Aber dieser Abschnitt ist für mich uninteressant. Da fahre ich eh nie lang. Spannender wird es da auf der A4 zwischen Mailand und Turin. Da steigen die Mautsätze um 8,34 Prozent. Noch drastischer fällt die Erhöhung im Bereich der Milano Serravalle-Milano Tangenziali S.p.A. aus. Dort nämlich um 13,91 Prozent.
Auf der Brennerautobahn bleibt es moderat. Dort wird es etwa um 1,67 Prozent teurer. Im italienischen Durchschnitt liegt die Mauterhöhung gegenüber dem Vorjahr 2016 bei 2,74 Prozent.

Seit Oktober 2017 gab es nach Feiertagen auf der Tiroler Seite der Inntalautobahn mehrfach eine Lkw-Blockabfertigung. Mit dieser Maßnahme wurde versucht, den Verkehr auf den Transitstrecken durch Tirol zu begrenzen. Die Folge waren aber kilometerlange Staus und Verkehrsbehinderungen in Deutschland und Italien.

Um das zu verhindern, sollte ein „Brenner-Gipfel“ durchgeführt werden, bei dem Deutschland, Österreich und Italien gemeinsam mit der EU-Kommission eine Lösung für die Verkehrssituation auf dem Brennerkorridor finden wollten. Dieser war ursprünglich schon für Mitte Dezember geplant, wurde dann aber auf den 8. Januar verlegt.
Aber auch dieser Termin wird sich erneut verschieben. Der deutsche Verkehrsminister Christian Schmidt (CSU) soll das Treffen überraschend abgesagt haben. Als offizielle Begründung seien die Sondierungsgespräche zur Bildung einer Koalition zwischen Union und SPD in Deutschland genannt worden.
Die nächste Blockabfertigung wird es just am 8. Januar geben. Also an dem Tag, an dem der Gipfel eigentlich durchgeführt werden sollte. Was für ein perfektes Timing.

Die Lkw-Fahrverbote in Italien für 2018 wurden bekanntgegeben. Wie bereits in den Vorjahren gilt grundsätzlich sonntags ein Fahrverbot zwischen 9 und 22 Uhr. In den Sommermonaten Juni, Juli, August und September beginnt das sonntägliche Lkw-Fahrverbot bereits morgens um 7 Uhr. Eine genaue Übersicht ist hier zu finden: Lkw-Fahrverbote für 2018.
Was mir an dieser Aufzählung auffällt? Haben die Italiener wirklich drei Nationalfeiertage? Wie glücklich muss dieses Volk doch sein. Aber zur Auflösung: Der 25. April ist der Tag der Befreiung und der 8. Dezember Mariä Empfängnis. Einzig der 2. Juni ist der Festa della Repubblica, also der Nationalfeiertag.

Und immer wieder diese Katastrophen, auch in Italien. Auf der A21 südlich von Brescia kamen am Dienstag sechs Menschen bei einem Unfall ums Leben. Nach Angaben der Polizei rammte ein Lastwagen das Auto einer Familie. Dieser wurde gegen einen Tankwagen geschleudert, der explodierte und in Flammen aufging. Die fünf Insassen des Wagens, darunter zwei Kinder, und der LKW-Fahrer starben, der Fahrer des Tanklasters konnte sich lebend retten.

Schlaue Zitate

26 Dez 2017

To think that automobiles are the answer to civilization and the evolution of humanity is childish. To get so excited about a few decades of mass production and to believe that that’s heaven is crazy

Grace Lee Boggs in „Requiem for Detroit

Fundstücke Teil CXXVI

23 Dez 2017

Irma Thomas with Preservation Hall Jazz Band – May Ev’ry Day be Christmas


YouTube-Originallink >>>

© 2018 TruckOnline.de | Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)

TruckOnline.de wird angetrieben durch WordPress.