Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Mit nix zufrieden

Drei Abladestellen gestern. Jedes mal von der Seite. Heißt Schlösser vom Auflieger öffnen, Seite aufziehen, Alulatten entfernen, Gurte lösen und schauen, was der Staplerfahrer so treibt. Eigentlich nicht weiter schlimm. Es sei denn, Regen klatscht mir von oben und der Seite an den Körper. Das mag ich nicht. So wie gestern.

Null Ladestellen heute. Die für mich vorgesehene Ladung ist nicht fertig. Morgen früh – oder eher vormittag – soll ich mal nachfragen. Heißt: Seit Mittag gammeln. Oder Zeit sinnlos totschlagen. Dazu bewegen sich die Temperaturen irgendwo oberhalb der dreißig Grad.
Ich wollte an den gar nicht mal so weit entfernten Strand pilgern. Nur gibt es nicht mal einen Ausgang, durch den ich die Raststätte, auf der ich stehe, verlassen könnte. Oder ich habe Ihn nicht gefunden. Tolle Show.

Sonne Adria

8 comment

  1. Meuselontour
    Meuselontour 06/07/2011

    Ja so sind die LKW-Fahrer (mich mit eingeschlossen) eben.
    Haben sie mal einen halben Tag oder etwas länger frei, meckern sie, das sie nicht an den Strand können 😉

  2. maik
    maik 07/07/2011

    @Meuselontour: Klar. Besonders ich. Schließlich mecker ich von Geburt an.

  3. Hajo
    Hajo 07/07/2011

    vielleicht ist es an der Zeit, dass Du Dir mal eine Akku-Flex besorgst 😉

  4. SpaceFalcon
    SpaceFalcon 07/07/2011

    Wo ein Wille ist doch auch ein Weg, oder? 😉

  5. Ralf
    Ralf 07/07/2011

    @Spacefalcon: Falsch. Wo ein Wille ist, ist ein Gebüsch 😉

    Ich glaube zum Geburtstag sollten wir mal sammeln und Maik ein Leatherman schenken damit er nicht ständig von Zäunen und dergleichen aufgehalten wird 😀

  6. Ralf
    Ralf 08/07/2011

    Bis Maik bei dem Messer das passende Werkzeug gefunden hat, ist der Zaun von alleine umgefallen 😀

  7. maik
    maik 08/07/2011

    @Ralf: Dieses Buschland ist kontaminiert. Zumindest roch es dort etwas streng.

    @SaltyCat: Vergiss es. Mit diesem Teil verletze ich mich bloß selbst.

    Bei Leatherman dachte ich erst an Kachelmann. Aber das ist ja der Weather Man.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.