Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Pause? Nie mehr in Tennenlohe!

Erlangen – Tennenlohe. Dieser Autohof war mir noch nie besonders sympathisch. Das hat sich heute nicht grundlegend geändert. Der Parkplatzwächter wollte 30 Euro Parkgebühren von mir – für 26 Stunden Standzeit.
Trotzdem parkten dort Lkw. Wer als Fahrer diesen Preis bezahlt, ist in meinen Augen gestört. Noch gibt es andere und vor allem billigere und bessere Alternativen.

7 comment

  1. Sven
    Sven 17/04/2010

    30,-€ ???
    Denen würde ich den Asphalt umdrehen! Was glauben die, wieviel man heutzutage als LKW-Fahrer verdient????

  2. Spacefalcon
    Spacefalcon 18/04/2010

    Ich nehme mal an, dass die Nutte im Preis mitinbegriffen ist, oder?

  3. Spacefalcon
    Spacefalcon 18/04/2010

    Hö? Wo ist denn mein Kommentar hin????

    *zuviel Alk im Blut ist nicht gut*

  4. Maik
    Maik 18/04/2010

    Jetzt isser da, Dein Kommentar. Der Begriff „Nutte“ ist halt nicht politisch Korrekt und landet deshalb erstmal im Spamordner 🙂

  5. Whoopster
    Whoopster 19/04/2010

    WTF? 30 Euro?

    War das wirklich der „richtige“ Parkplatzwächter oder irgendso ein Arbeitsloser der sich sein HartzIV aufbessern wollte, indem er einen auf Geldeintreiber macht?

    Ist da wenigstens ein 20 Euro Verzehrgutschein dabei gewesen?
    Für 30 Euro kannst ja auch auf den Campingplatz fahren… 😀

    Sascha

  6. Sie haben Post |
    Sie haben Post | 24/04/2010

    […] Jahr mehr haushalten muß. So schickte ich folgende Anfrage an den Autohof Tennenlohe, dessen Parkgebühren mir letzte Woche (vorsichtig augedrückt) negativ aufgestossen sind: > Sehr geehrte Damen und […]

  7. […] zählt eigentlich nicht zu meinen bevorzugten Zielen. Gründe dafür gab es bereits einige. Aber es war nicht alles schlecht. So liegt direkt daneben ein Supermarkt – besser und bequemer […]

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.