Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Und ausserdem…

…isses schon irgendwie blöd, wenn einem Donnerstag gesagt wird, dass man wieder ein Wochenende abschreiben kann.
Wochenende heißt, Samstag arbeiten und Sonntag auf irgend einem Rasthof sehnlichst auf den Abend warten. Irgendwann nach 23.00 Uhr fährt die RoLa* Richtung Italien.
Wie ist es eigentlich, ein normales Familienleben zu haben?

*Rollende Landstrasse

6 comment

  1. Spacefalcon
    Spacefalcon 27/03/2010

    Ich würde Dir gerne eine Antwort auf die Frage geben, aber leider war ich bisher alles andere als ’normal’…

    Vermutlich aber ist das mehr als nur langweilig.

  2. mr.scharlo
    mr.scharlo 27/03/2010

    Mein Resume nach all den Jahren der Fahrerei – eine Ehe und zwei Beziehungen dabei verschlissen !!!
    Erst als ich den ganzen Schrott hinter mir gelassen hatte,bin ich zum leben Unterwegs gekommen.Dabei hatte ich jede Menge Spaß gehabt.
    Wenn man jede Woche diese Frage mit dem normalen Familienleben sich selber in den Kopf schmeisst,sollte man dringlichs eine Entscheidung treffen.Sonst bleibt man, bis zum Herzinfakt,verbittert am Wochenende, auf irgendwelche Rasthöfe stehen….!!!!
    All die Jahre hatte ich mir ausgemalt,das jemand Weibliches,dauerhaft mit fährt.Wäre optimal gewesen,aber die Frauen haben da eine andere Meinung.
    Na ja,immerhin hast du einen Labtop mit Verbindung zur Aussenwelt (Hatte ich nicht)Damit kann man ja,bekanntlich,das Wochenende vertrödeln….

    Keep On Truckin`…

  3. maik
    maik 27/03/2010

    Achwo, dass hat doch nichts mit Verbitterung zu tun. Das war eine ganz normale Frage.
    Vom Herzinfarkt bin ich soweit entfernt, wie Du von einer Million 🙂

  4. Rai
    Rai 27/03/2010

    Normales Familienleben ?
    Was ist das ?
    So etwas wie arbeiten von 08.00-17.00 Uhr, pünktlich um 18.00 h zu Abend essen ? 19.00 h Nachrichten gucken und Samstags wenn die Kinder im Bett sind die ehelichen Pflichten erfüllen ?
    Nein danke. Möchte ich nicht.
    Dann lieber wie die letzten 30 Jahre Schichtdienst und beruflich immer unterwegs sein. Auch wenn ich seit 30 Jahren darüber schimpfe, möchte ich nicht tauschen.

  5. Mel
    Mel 28/03/2010

    Ich bin jedenfalls froh, dass mein Familienleben nicht so abläuft wie in meinem Beitrag. Es muss nicht immer harmonisch sein. Aber das Verhalten meiner beiden Figuren würde ich schon als so ziemlich Respektlos halten.

  6. Jonny
    Jonny 28/03/2010

    Mein Vater fährt auch LKW, Ehen und Beziehungen hat er noch nicht verschlissen.
    Er hat auch noch kein Wochenende auf einem Rastplatz verbracht, und fährt auch nur alle Jubeljahre mal Samstags.
    In der Firma wird auch fast nur zu zweit gefahren.
    Und Freitags ist er auch immer bis 16 Uhr zuhause.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.