• Kanal 9

  • Reklame

    WALTER LEASING
  • Alte Touren

  • RSS TruckOnline – Other Stuff

  • Beiladung

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop

Sie haben Post

13 May 2012

Es ist schön zu erfahren, was aus einigen Menschen im Laufe der Zeit geworden ist. So z.B. aus Christian. Vor einem Jahr wollte er Lkw-Fahrer werden, nun macht er eine Ausbildung zum Busfahrer. Finde ich gut. Warum auch nicht.

Jetzt hat er aber etwas “Bammel” vor der Zeit, die er in der Werkstatt verbringen muß. Es ist schließlich alles neu und er ist unerfahren.

Hi Maik,

wie gehts?
ich weiß nicht ob du dich an mich erinnerst, ich hatte dich vor ca. einem Jahr
mal angeschrieben weil ich eine Ausbildung als Berufskraftfahrer machen wollte
und dich um rat gefragt habe.

Nun ist es vielleicht interessant für dich zuerfahren was drauß geworden ist.
Bei der damaligen Stelle ging es um den LKW die habe ich abgesagt. Nun habe ich
aber eine Ausbildungsstelle im Öffentlichen Dienst bei der (-Firma entfernt) in zusammen Arbeit mit der Deutschen Bahn
angenommen, also werde ich ab Sommer Busfahrer lernen.

Ein bisschen nervös bin ich wenn es darum geht in die Werkstatt zu gehen und da
9 Monate lang zu lernen. Ist meine Angst begründet oder was denkst du?

Anzumerken ist das ich bisher eher selten Hand an ein Auto oder sowas gelegt
habe wenn es darum ging was instand zu setzen oder zu tauschen oder sonstiges.

würde mich freuen von dir zuhören

Tja. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Das ist ein blöder Spruch, ich weiss. Aber eigentlich ist es so. Du kommst in die Werkstatt, um zu lernen. Keiner wird von Dir verlangen, einen Motor zu zerlegen.

Die erste Zeit wird vielleicht etwas eintönig werden. Eine Werkstatt sollte auch sauber sein. Du verstehst sicher, was ich meine. Lass Dich trotzdem nicht unterkriegen und schreibe mal in einigen Wochen, wie es Dir so ergangen ist.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und viel Glück…

Eine Tonne geladen zu “Sie haben Post”

  1. 1
    Matthias K meint:

    Vielleicht kann ich hier ein bisschen weiterhelfen. Ich habe eine Ausbildung als Karosseriebauer gemacht. Ich hatte vor der Ausbildung eigentlich auch nicht viel Ahnung von Technik und hatte etwas Bammel davor. Autos haben mich zwar schon immer interessiert, aber mehr an Aussenformen bzw. Karosserien, weniger an Technik, weswegen ich die Ausbildung als Karosseriebauer gewählt habe. Ich kann eigentlich nur empfehlen, sich mit dem Werkzeug vertraut zu machen, das ist zuerst mal eine ganz wichtige Grundlage. Frage einfach, was was ist, frage immer wieder, für was die Werkzeuge gedacht sind, die du nicht kennst. Den anderen Punkt hat Maik schon angesprochen, Sauberkeit in der Werkstatt ist ein wichtiger Punkt, damit wirst du anfangs viel beschäftigt sein. Nicht nur Sauberkeit, sondern aber auch Ordnung… alles andere kommt dann von selbst.

© 2014 TruckOnline.de | Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)
TruckOnline.de wird angetrieben von Wordpress
Gestylt von Design Your Web Page (getunt) - Powered By Blog Collector

Schildershop24, US-Schilder, Geschenke und mehr !