Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Rabatt mit Karte

So sieht sie aus, die „Truckerkarte“. Mit der bekommt man in einigen Rastanlagen 30% Rabatt auf die dortigen Speisen.

Truckerkarte

Möchten Sie eine Truckerkarte?“ fragt mich die Frau hinter der Tankstellentheke. „Eine was?„, antworte ich. „Na so eine Truckerkarte. Damit bekommen Sie im Restaurant dreißig Prozent Rabatt aufs Essen.

Warum nicht. Wenn die nix kostet.“ „Nein nein. Die ist kostenlos. Gilt allerdings nicht für BurgerKing und McDonalds.

Schon hatte ich die Karte. Also fix die Duschtasche in den Lkw gebracht und zurück in die Raststätte. So ein Angebot muss ich natürlich gleich ausprobieren. Nur war meine Vorfreude mal wieder größer als die Realität. Obwohl es erst kurz nach 18 Uhr war, sah die Auslage arg dürftig aus.

Die beworbenen Putensteaks mit Kartoffelecken und Pilzen waren bereits aus. Ebenso die Nackensteaks mit Pfannengemüße. Auf meine Frage, was denn noch zu haben wäre, zeigte die Bedienung auf die Auslage:

Currywurst und Schnitzel

Currywurst mit Pommes oder Schnitzel mit Bratkartoffeln. Dafür lässt man sich gerne einige Prozente Nachlass geben.

Ich verzichtete trotzdem und ging zu McDonalds. Da gab es heute ein kleines Getränk umsonst. So kam ich doch noch zu meinem Rabatt. Und das ganz ohne Karte.

4 comments

  1. Sepp
    Sepp 16/03/2018

    Bäääh, das sieht ja gruselig aus. Das Zeugt wurde bestimmt schon 10 Stunden warm gehalten.

  2. Leser246
    Leser246 16/03/2018

    Das ist typisches Raststättenessen und eigentlich nicht kommentierbar.

  3. TaxiIngo ohne Taxi
    TaxiIngo ohne Taxi 17/03/2018

    An welcher Raststätte war den das?
    Und gilt die Deutschlandweit?

    • maik
      maik 18/03/2018

      @TaxiIngo ohne Taxi: Hätte ich auch erwähnen können. Sorry:

      Teilnehmende

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.