Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Zahltag

Gestern Abend auf der Brennerautobahn: Ein Rumäne ist sich nicht schlüssig, welche Geschwindigkeit er mit seinem Lkw fahren soll. Diese pendelt zwischen 70 und 90. Also immer wechselnd. Mal schneller, mal langsamer. Für den mag das normal sein, für mich, der dahinter fuhr, eher weniger. Ich war genervt.
Also tat ich meinen Unmut mit der Lichthupe kund. Einmal, zweimal, dreimal. Zu mehr kam ich nicht, denn plötzlich blinkte es neben mir – und zwar blau. Perfektes Timing, was sonst.

Zehn Minuten später hatte ich siebzig Euro weniger auf meinem Konto. Das ist eigentlich akzeptablel. Normalerweise kosten meine beiden Vergehen, unangemessene Lichtzeichen und zu geringer Abstand, einen mittleren dreistelligen Betrag.
Trotzdem ärgerte ich mich. Am Ende mehr über mich, als über den Rumänen.

Kontrolle

6 comment

  1. Ralph
    Ralph 16/11/2012

    Hallo Maik
    Leider ist das auf der Strecke schon immer so gewesen
    das andere Nationen ungeschoren davon kommen, aber
    LKW mit D-Kennzeichen zur Kasse gebeten werden.
    Kenne das noch aus meiner Italienzeit 1978-83 her,
    wird auch wohl so bleiben.
    Um das Geld ist`s natürlich schade,aber ich habe
    mich schon damals nicht von anderen dort provozieren
    lassen, bringt nichts außer Ärger

    Gruß Ralph

  2. Hajo (der Anarchist?)
    Hajo (der Anarchist?) 16/11/2012

    na ja, lieber Maik, wer’s hat, der hat’s halt 😉
    klar ist das ärgerlich, aber mir geht’s auch so: wenn’s mich (rechtlich korrekt) erwischt, hilft auch kein Ärger .. und die „Raubritter“ ind halt besonders konsequent.
    Schönes Wochenende!
    Gruß
    Hajo
    PS: endlich mal kein Artikel über kostenlose Bücher 😀

  3. Hajo nein, eigentlich doch Anarchist!
    Hajo nein, eigentlich doch Anarchist! 17/11/2012

    jetzt finde ich nur Neu-Einträge zum Thema „Buch „Umsonst““ 😉 )
    .. und gleichzeitig fehlt mir ein „s“ 😀
    Maik, Ich wünsch‘ Dir was …
    Grüße
    Hajo

  4. Ecki
    Ecki 17/11/2012

    Boh wat ist das ärgerlich. Wenn ich das richtig verstehe, hat der vor dir Schuld, und du durftest blechen. Das ist ja sowas von blöde…

  5. maik
    maik 18/11/2012

    @Ralph: Sich nicht provozieren zu lassen, ist manchmal nicht so einfach.

    @Hajo: Die Kommentsre zum Thema „Buch“ gehören erst einmal der Vergangenheit an 🙂

    @Ecki: Schuld hatte ich. Das ist ja das dumme…

  6. Familie Bodehase
    Familie Bodehase 18/11/2012

    Manchmal wirklich verwunderlich, wie schnell und plötzlich die Pozilei aus dem Nichts auftauchen kann… wenn sie will…

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.