Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Theorie und Praxis

Fährt man rückwärts an eine Rampe, schaut man gerne mal zum Nebenmann. Ist man fast auf gleicher Höhe, bremst man etwas und schon steht man sanft am Tor.
Blöd nur, wenn der Auflieger des anderen Lkw – aus was für Gründen auch immer – einen Meter kürzer ist. Die Fahrt nach hinten endet dann abrupt und alles andere als gefühlvoll. Das ist nicht so angenehm.

Zu schnell an Rampe

16 Comments

  1. SPages
    SPages 21/09/2010

    Naja, sonnst würden die großen Gummipuffer an der Rampe dort auf Dauer doch eh nur sinnlos vor sich hin gammeln – so werden sie wenigstens mal genutzt 😉

  2. Ralf
    Ralf 21/09/2010

    Es gibt so Einparkhilfen für nen paar Euro. Frag mal deinen Chef ob er dir die bezahlt bevor er nen neuen Auflieger kaufen muss 😉

  3. Peter
    Peter 21/09/2010

    ( ) Lediglich in die Rückspiegel schauen.
    (X) Dass ein von Ihnen beauftragter Sicherungsposten im Sichtbereich Ihres Rückspiegels nach hinten absichert.
    ( ) Das Passanten Ihnen Zeichen geben, wie weit Sie rückwärts fahren können.

  4. actro
    actro 21/09/2010

    Passiert meinen Nachbarn andauernd.. son Container ist halt keine 13,60m 😉

  5. Spacefalcon
    Spacefalcon 21/09/2010

    Solange man dann nicht noch mal richtig nachlegt…

    Sche…. drauf 😉

  6. opatios
    opatios 22/09/2010

    Generationen anderer Fahrer vor Dir haben auch schon nach Gehör eingeparkt. 😉

  7. Martin
    Martin 22/09/2010

    Sehr lustig, ich hab mich spontan kaputt gelacht, weil ich mir Dein mit Sicherheit ausgesprochen dummes Gesicht vorgestellt habe 😀

    Ist mit letztens übrigens auch passiert, allerdings fuhr da ein PKW lang. Nicht so schön. Ich werde noch darüber bloggen…

  8. Ralf
    Ralf 22/09/2010

    (X) So lange Rückwärts fahren bis der oberste Lagerkappo mit hochrotem Gesicht und Blutdruck 280 neben dem Fahrerhaus steht.

  9. Peter
    Peter 22/09/2010

    Ralf, Hast Du Recht, so viel zum Thema: Theorie und Praxis. Wollte nur mal protzen, dass ich am Montag meine theoretische Prüfung mit 3×0 bestanden habe und ab nächsten Montag die erste Fahrstunde habe.

  10. Bene
    Bene 23/09/2010

    Wie heißt es so schön?

    Wenns knallt noch n meter.

    😉

  11. maik
    maik 23/09/2010

    @Peter: Glückwunsch. Ehrlich.

    @Ralf (2): Ha ha ha. Meinen Chef soll ich nach einer Einparkhilfen fragen? Der lacht mich aus 🙂

    @Martin: Auf diese Geschichte bin ich gespannt 😉

    @Bene: Leider geben die meisten Lagerhallen nicht nach.

    @opatios: Und Generationen nach mir werden es genauso machen 🙂

    @SPages: Warum denke ich bei dem Wort Gummipuffer an versaute Sachen 😉

  12. Peter
    Peter 23/09/2010

    Danke

  13. maik
    maik 23/09/2010

    Bitte

  14. Nadine
    Nadine 24/09/2010

    schön, dass das bei den Truckern nicht anders ist. Dumm, wenn man den Bus in der Halle abstellt und das Fahrzeug neben einem 1m kürzer ist und man sich daran orientiert. Fürht nur leider allzuschnell zu richtigen Schäden wie kaputte Heckscheibe oder so:(

  15. Maria
    Maria 18/10/2010

    ich bewundere die LKW Fahrer wenn ich sehe wie sie die Trucks rückwärts in eine Einfahrt setzen

  16. Rürup
    Rürup 25/10/2010

    Sehr guter und informativer Blog. Kann ich den News feed für diesen blog abonieren

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Cookie-Präferenz

Bitte wählen Sie eine Option aus. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen und ihre Bedeutung erläutert.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking und Analyse-Cookies.
  • Nur Cookies von dieser Website:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung hier jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück