Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Auflieger

Muss ich nicht verstehen

Das ein Kollege aus dem Nahverkehr einen halben Tag „meinen“ Lkw fährt um die von mir letzte Woche in Italien geladene Ware auszuliefern, damit ich meine Wochenruhezeit einhalten kann, ist ja nett. Auch das er seinen Lieblingssender hören möchte, auf der Suche danach die von mir gespeicherten Stationen löscht, geschenkt.
Nur warum er in den Einstellungen des Bordcomputer Kilometer durch Meilen und Celsius durch Fahrenheit ersetzt hat? Keine Ahnung. Vielleicht haben sich Gene aus Übersee in ihm versteckt? Ich weiß es nicht.

War heiß heute

Was ich aber weiß, dass er die Plane vom Auflieger nicht auf bekommen hat. Ist eigentlich nicht so schwer. Erst die Plane ein Stück hoch drücken, den Hebel der sich darunter versteckt, nach vorn ziehen, die Seitenplane entspannt sich, fertig. Dann die Strebe aus der Führung drücken und schon öffnet sich die Seite des Aufliegers ganz leicht.

Macht man das nicht, zieht man an der Schlaufe wie ein Irrer. Logisch, ist ja noch alles fest. Da gibt nix nach, außer die Schlaufe irgendwann selbst. Also statt mal zu schauen, warum da nichts passiert, denn irgendeinen Grund muss es ja geben, lässt er rohe Kräfte walten.

Wo rohe Kräfte walten…

Aber stimmt, es gibt schlimmeres. Die Einstellungen im Bordcomputer sind schnell geändert, Radiostationen fix neu gespeichert und zwei Nieten, schon ist die Halteschlaufe wieder fest. Also kein Grund zur Aufregung, lohnt nicht.

5 Comments

Deppen in Aktion

Zwei Tage in Deutschland unterwegs und schon passiert das, was ich in den letzten sechs, sieben Jahren in Italien nicht erlebt habe.

auflieger plane geschnitten
Nicht zu verstehen

Abgesehen davon, dass der Schnitt eh zu klein ist, um den Inhalt des Aufliegers auszuspionieren. Genau dahinter steckt eine Alulatte, also war diese kack Aktion erst recht sinnlos.

Kommentare geschlossen.

Es ist soweit

Was für ein Winter. Bis zum 2. März musste ich warten, um zum ersten Mal in dieser Jahreszeit ein bissel Eis vom Auflieger zu kratzen. Auch wenn es mehr flüssig als fest war.

Nicht das ich drauf gewartet habe, aber ich war voll motiviert. Zumal, wenn schon ein Schneegerüst in der Firma steht, muss es auch mal genutzt werden.
Aber reicht dann auch. Es ist März, jetzt kann der richtige Frühling kommen.

Das erste und letzte Eis
Kommentare geschlossen.

Ein letztes mal

Es war bestimmt das letzte Mal für längere Zeit. Deshalb habe ich es zwar nicht genossen, aber es hat mir auch nichts ausgemacht.

Runter mit dem Zeug
3 Comments

Der Alltag hat mich wieder

Tja, Urlaub vorbei. Wie immer viel zu schnell. Aber war ja nur eine Woche, der richtige folgt im Oktober.
Zur Eingewöhnung bekam ich einen bei uns am Lager vorgeladenen Auflieger. Sieht man ja auf dem Bild.

Vorne gestapelt, Lücken dazwischen gelassen, hinten noch über zwei Meter Platz. Durften die Männer prompt wieder umladen. Hilft ja nix, aber so fahre ich nicht los.

Ladung mit Kisten

Kommentare geschlossen.

Essen aus dem Kasten

Tja, Kollege aus dem Iran. Ich fahre weiter. Jetzt musst Du Deine Fiesta kurz unterbrechen und ein wenig Platz machen. Sonst gibt es Geschnetzeltes…

Pause auf Rasthof

Die lagern alles in diesem Kasten unter dem Auflieger. Also Speisen und Getränke, Kochgeschirr, Gaskocher, Campingstuhl und Tisch. Da frage ich mich immer, wie die den so dicht bekommen, dass weder Dreck noch Feuchtigkeit eindringt.

Vor Jahren hatte ich einen Sattel mit Palettenstaukasten. Die Paletten da drin waren nach einer Woche so staubig oder durchnässt, ich kam überhaupt nicht auf die Idee, da was anderes zu deponieren.

1 Kommentar

Eine „beschissene“ Ladung

Geladen und gefahren habe ich ja schon vieles. Aber eine Komplettladung mit Klodeckeln fehlte noch in meiner Sammlung.

Klodeckel

Diesen Punkt kann ich jetzt also auch abhaken. Das sind übrigens knapp zehn Tonnen. Was damit passiert, weiß ich nicht. Ich schätze mal, die werden zerstückelt und recycelt.

Blogleser „yourrs“ machte den Vorschlag, „Dixi“ oder „ToiToi“ auf die Plane drucken zu lassen. Das würde zur Ladung passen. Haha, diese Idee behalte ich aber für mich.

9 Comments

Ladung marsch

Schöne Erfindung, könnte mir auch gefallen. Wenn es mit dem entladen mal wieder länger dauert, wird gekippt und schon ist der Auflieger leer.

Kipp Aufbau

4 Comments

Cookie-Präferenz

Bitte wählen Sie eine Option aus. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen und ihre Bedeutung erläutert.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking und Analyse-Cookies.
  • Nur Cookies von dieser Website:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung hier jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück