Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

…und es blubbert immer weiter

Wie groß dieser Ölteppich im Golf von Mexico mittlerweile eigentlich ist, zeigt folgende Grafik:

Oelkatastrophe anschaulig

Als Zentrum des Ölteppichs habe ich Erfurt angenommen. Er würde momentan im Norden und Westen von Berlin über Braunschweig bis Wuppertal reichen und im Süden und Osten Frankfurt, Oberfranken und Chemnitz bedecken.

Alles weitere auf Spreeblick und Beowulfe.com

2 Comments

  1. Physioblogger
    Physioblogger 05/06/2010

    Das ist so grauenvoll. Ich kann da kaum hinsehen….da kriege ich Tränen in die Augen.

    Furchtbar..die arme natur….es tut mir so leid…

    Physioblogger

  2. mr.scharlo
    mr.scharlo 05/06/2010

    Nun bekommen die doofen Yankees mal mit, wie es ist wenn man nach Fossilen Brennstoffen giert.Diesmal sind die nicht irgendwo einmarschiert und haben alles kaputt gemacht…nein diesmal haben sie sich gessagt, Scheiß auf die Sicherheitsvorschriften und die Natur…
    Hauptsache Öl vor der Tür um genügend Panzer zu betanken….
    Diesen verkappten Klemmschwulen bedaure ich überhaupt nichts…Die Natur wird das auch irgenwie überleben !!
    Aber sie arbeitet dran,diese zweibeinigen Primaten von der Oberfläche verschwinden zu lassen..!!!!!
    Uns sie wird es schaffen…
    Keep On Truckin`…….

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Cookie-Präferenz

Bitte wählen Sie eine Option aus. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen und ihre Bedeutung erläutert.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking und Analyse-Cookies.
  • Nur Cookies von dieser Website:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung hier jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück