Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

2 comment

  1. Beifahrer
    Beifahrer 14/07/2009

    Stimmt. Diese Woche ist mir auch was lustiges passiert…

    Es war auf einem kleinen Parkplatz, 10.00 Uhr, ich stellte mich mit meinem PKW auf den grossen Streifen und rauchte gemuetlich eine.

    Es vergingen keine fuenf Minuten bis ein grosser LKW kam, der meinte genau dort parken zu muessen (vor mir stand ein Kleintransporter und dahinter war gar Platz, dort haetten sich drei LKW hinstellen koennen).

    Als ich auf seine Signale nicht reagierte sprang der Mann aus dem Fuehrerhaus, rannte zu mir und fing an mich mir irgendwelchem wirren Zeug „Es ist schon so schwer einen Parkplatz zu bekommen etc.“ zuzulabern.“ Als ich ihm dann klarmachte, dass ich keine Lust auf eine Unterhaltung haette kletterte er mit den Worten „Dann rufe ich jetzt halt die Polizei!“ wieder auf seinen Bock.

    Das war affig.

    Man bedenke, dass es bereits zehn Uhr war und ein grosses Schild vor dem Parkplatz fuer jeden Analphabeten durch Bilder klarmachte, dass ab 08:00 Uhr LKW’s dort nichts mehr zu suchen haben.

    Das hat die ganze Aktion einfach nur peinlich gemacht.

    Maik: Tja, so ist es halt im Leben der Deutschen – der eine ist peinlich und der nächste stur.
    Ich finde es aber trotzdem immer wieder lustig, wenn man sich dann über ein fehlendes Miteinander beschwert.

  2. Beifahrer
    Beifahrer 15/07/2009

    Da hast du theoretisch Recht. Aber es scheint mir schon eher stur, sich nicht auf einen der freien Plaetze zu stellen, sondern ausgerechnet den haben zu wollen auf dem ein PKW haelt…

    Prinzipiell mache ich uebrigens, vor allem nach der Lektuere deines Blogs, Platz fuer LKW wenn es gegen Abend geht und sie sonst nicht parken koennten.

    Maik: Na, da habe ich ja immerhin etwas erreicht 😉

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.