Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

3 comments

  1. Sven
    Sven 04/01/2009

    Hi Maik.
    Ausnahmsweise ist mal nicht der normale Güterverkehr gemeint, sondern tatsächlich der Schwerlasttransport, also der über 40 Tonnen.
    Problem ist aber, dass bei Großraum- und Schwerlasttransporten in Berlin die Negativliste beachtet werden muss von Wegen, welche Du nicht fahren darfst, und wenn die jetzt auch noch wegfallen (der Berliner Ring ist ja größtenteils auch tabu), darfst Du für eine normale Strecke von 60 km demnächst 160 km fahren, und das querfeldein durch Brandenburg.
    Da kollidieren teilweise recht böse die Verordnungen von Berlin und Brandenburg (Berlin hat Negativliste, Brandenburg Routenvorgaben), und dann macht die Tourenplanung echt so richtig „Spaß“!

  2. Thomas
    Thomas 05/01/2009

    Logistikzentren? Sowas hatten wir doch schon mal. Damals hieß das ganze noch Güterbahnhof. Hatte den schönen Vorteil, daß viel weniger LKWs auf den Autobahnen unterwegs waren.

  3. Rene
    Rene 05/01/2009

    >>>Sowas hatten wir doch schon mal. Damals hieß das ganze noch Güterbahnhof. Hatte den schönen Vorteil, daß viel weniger LKWs auf den Autobahnen unterwegs waren.

    Ja nee, is klar 🙂

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.