Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Erst noch ein Danke

Seit einigen Tagen fühle ich mich nicht besonders. Husten, eine dicke Nase und Schlappheit machen mir zu schaffen. Gestern Abend war es arg schlimm. Der Schlaf übermannte mich bereits beim Lesen einer Zeitung.
Ein Grund war sicher auch die Wärme in der Hütte. Die Standheizung pulverte auf hoher Stufe Hitze in’s innere der Kabine. Aber es fühlte sich gut an.

Mit dem Kopf auf dem Lenkrad döste ich vor mich hin. Irgendwann wurde es doch zu warm und ich öffnete im Halbschlaf ein wenig die Fahrertür. Dann schlief ich wieder ein. Plötzlich klopfte jemand. Durch meine noch halb geschlossenen Augen sah ich einen älteren, bärtigen Mann: „Hallo Kollege, ist alles gut bei Dir?“, hörte ich Ihn reden. „Ich sah die offene Tür und Deinen Kopf auf dem Lenkrad. Da dachte ich, schau besser mal nach„!
Alles in Ordnung„, antwortete ich. Dann ging er wieder. Und ich brachte nicht einmal mehr ein simples „Danke“ heraus. Danke für soviel ehrliche Fürsorge und Aufmerksamkeit.

Der Kollege stieg in einen Lkw mit der Aufschrift „Kraftverkehr Münsterland“. Zumindest dachte ich das. Nur ist unter dem Namen bei Google nur ein Busunternehmen zu finden. Vielleicht habe ich mich auch nur verlesen.

10 comments

  1. yourrs
    yourrs 20/02/2013

    gute Besserung auch hier nocheinmal!

  2. Ralf
    Ralf 20/02/2013

    Vielleicht war es auch nur Werbung auf dem Trailer. Vor mir fuhr mal ein LKW mit der Aufschrift „Tagesreisen, Gruppenreisen, Flughafentransfer, …“ und ich dachte mir nur „So eine Gruppenreise auf einem Planensattel ist bestimmt interessant.“

    Erstaunlich das es solche Kollegen noch gibt. Die meisten würde es ja nicht mal jucken wenn dein LKW lichterloh brennt. Andere hätten wohl erst mal geschaut was sie von deiner Ausstattung brauchen und mitnehmen können. Ist leider sehr selten geworden das jemand aufmerksam UND Hilfsbereit ist.

    Gute Besserung auch von mir.

  3. truckstop24.net
    truckstop24.net 20/02/2013

    Auch von mir gute Besserung.
    Haste also die Vogelgrippe und spielst fleißig Seuchenschleuder 😀

  4. Joachim Knuth
    Joachim Knuth 20/02/2013

    Das war Spedition Weilke in Greven, die haben auch ein Reisebüro und Busunternehmen, gleich hier bei mir um die Ecke….

    • saltycat
      saltycat 20/02/2013

      sagichdoch 🙂

  5. maik
    maik 20/02/2013

    @all: Danke für die Wünsche. Mir geht es schon wieder etwas besser.

    Das mit dem Busunternehmen und der Spedition in einer Firma wußte ich nicht. Aber dank Euch bin ich wieder etwas schlauer geworden 😉

  6. Deneriel
    Deneriel 20/02/2013

    Und wenn du dem jetzt was Gutes tun willst reichste das Danke über die 4ma nach 😉 Sollte sich ja rausfinden lassen wer da zu dem Zeitpunkt vorbei gekommen ist. Und wie ich eure Branche einschätze kommt Lob da jetzt nicht jeden Tag rein.

  7. maik
    maik 20/02/2013

    @Deneriel: Du bist zu spät. Das habe ich schon längst gemacht 😉

  8. Chris
    Chris 23/02/2013

    Da fährt ein guter Kumpel von mir. Die sind da fast alle sehr entspannt, dank einer 1a Dispo und Geschäftsführung!
    Es gibt also doch noch Kollegialität unterwegs!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.