Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Versteh ich nicht

Da trifft man nach langer Zeit einen längst vergessenen alten Freund Bekannten wieder und was sagt der als erstes? Nein, nicht sowas wie „Toll, schön Dich mal wieder zusehen„, sondern: „Boah, Du bist aber dick geworden!“

Na ja, immerhin hat er nicht FETT gesagt…

9 comments

  1. Basti
    Basti 06/12/2009

    Na wenigstens hat es nicht die Schwiegermutter gesagt wie bei mir…

  2. Marco
    Marco 06/12/2009

    Deine (hoffentlich schlagfertige) Antwort?

  3. hajo
    hajo 07/12/2009

    „immerhin …“
    .. und trotzdem streichst Du ihn aus Deimem Freundeskreis?
    Mensch Maik, etwas mehr Selbstbewusstsein! Man muss zu dem stehen, was man hat 😀
    Ausserdem, was ist gegen eine „etwas barocke Figur“ zu sagen?

  4. Maik
    Maik 07/12/2009

    @ Basti: Boah, dass ist ja ein typisches Schwiegermuttermonster.

    @ Marco: Meine schlagfertige Antwort war…

    Schweigen 🙂

    @ hajo: Na ja, Freundeskreis ist zu hoch gegriffen. Ich habe den wirklich zig Jahre nicht gesehen und auch nicht vermisst.
    Aber wie es halt manchmal so ist – in den unpassendsten Gelegenheiten laufen einem manchmal Leute über den Weg, auf deren Bekanntschaft man gerne verzichtet…

  5. Kante
    Kante 07/12/2009

    Ich versteh sowas auch nicht. Wenn ich jemand mit „Boah, hast du aber graue Haare bekommen“ oder „Boah, bist du aber alt geworden“ begruesse, werd ich als unfreundlich bezeichnet 😉

  6. actro
    actro 07/12/2009

    Mal was aus dem Handbuch des nutzlosen Wissens:

    „Mondfische sind übrigens auch Rekordhalter in Sachen Wachstum. Ist er ausgewachsen, hat der Mondfisch sein Geburtsgewicht um das 60-millionenfache gesteigert. Überträgt man diese Leistung auf den Menschen, würden wir als Erwachsene so viel auf die Waage bringen wie sechs Kreuzfahrtschiffe.“

    Also, ich bin uaf einem guten Weg zu meinem ersten Kreuzfahrtschiff..*runtergugg* 😉

  7. Michael
    Michael 08/12/2009

    Auch immer besonders toll: Nahestehende weibliche Personen, die mit beiden Händen völlig unbewusst und entspannt auf der Wampe rumdrücken. Da weiß man, dass es langsam Zeit für die Diät wird *g*.

  8. Bernhard
    Bernhard 08/12/2009

    Neid – Das ist der pure Neid.

    Wie bei Obelix und mir…

  9. Hermione
    Hermione 09/12/2009

    Wie überaus sensibel!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.