Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlaue Dialoge

Schnelles Fahren ist die kleine Freiheit, die der Deutsche noch hat. Die soll man ihm lassen, er darf doch sonst nichts mehr.

Berti Vogts (ehem. deutscher Fußballspieler)

4 comment

  1. Jens
    Jens 03/11/2009

    Recht hat er… ich bin kein Raser, fahre dennoch gerne schnell, sofern es die Autobahn und vor allem dien anderen Verkehrsteilnehmer zulassen.

  2. Stefan
    Stefan 03/11/2009

    Herr Vogts wird mir immer sympathischer…

    Wobei für mich im Alltag eher wichtig ist das ich auch mal schneller als Richtgeschwindigkeit fahren kann. Leider wird die „Freiheit“ dazu von vielen Mitmenschen fehlinterpretiert. Wenn ich mir anschaue wie Einige trotz schlechten Witterngsbedingungen und hohem Verkehrsaufkommen meinen das man 200+ fahren müsste…

    Grüße

  3. Andreas
    Andreas 03/11/2009

    Der arme Deutsche. Hat er doch so wenige Freiheiten. Fußballer wurden noch nie für’s Denken bezahlt.

  4. hajo
    hajo 03/11/2009

    na ja, Bundes-Berti muss es ja wissen.
    Wer war’s, der schon sagte: „der Ball ist rund und das Spiel dauert 90 Minuten“
    Plattheiten bringen doch nicht weiter oder fändest Du es gut, wenn wegen diverser Unfälle mit (vermeintlich zu schnellen) LKWs deren Maximalgeschwindigkeit auf 60 km/h (nur so als Beispiel) reduziert würde?

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.