Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Straßenbauprogramm West und Pkw – Maut

Eines der Arbeitsschwerpunkte des neuen Bundesverkehrsministers Peter Ramsauer (CSU) ist das Nachholprogramm für die Verkehrsinfrastruktur in den alten Bundesländern.
In den vergangenen 19 Jahren habe der Ausbau der maroden Strukturen in den neuen Bundesländern Priorität gehabt. Deswegen seien zwangsläufig die Belange des Westens der Republik vernachlässigt worden, sagte er dem „Traunsteiner Tagblatt„.

Auch der neue baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) plädiert für ein „Straßenbauprogramm West“. Ausserdem sprach er sich in den „Stuttgarter Nachrichten“ für die Einführung einer PKW-Maut in Deutschland aus.

4 comment

  1. Thomas
    Thomas 29/10/2009

    WHT??? PKW-Maut? Ist der Kerl Rammdösig oder einfach nur merkbefreit? Fährt er etwa kein Auto oder hat eines auf seinen Namen angemeldet? Weiß er nicht, daß es sowas schon gibt, nur daß es sich KFZ-STEUER nennt???

  2. Bernd
    Bernd 29/10/2009

    Echt mal.Ich zahle schon genug.Was lassen die soch noch alles einfallen.Aber ich hab es kommen sehen.

  3. Norbert
    Norbert 29/10/2009

    PKW Maut find ich gut.

  4. actro
    actro 29/10/2009

    Lassz mich mal Verkehrsminister werden. Dann weht hier ein anderer Wind. Maut sowieso..dazu noch ein verschärftes Wochentagsfahrverbot für PKW von Sonntag 22.00 bis Samstag 6.00 😉

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.