Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Angst? Nee, nur Vorsicht!

Ich verbringe meine Nacht im Industriegebiet einer kleinen Stadt, südlich von Rostock. Eigentlich müßte ich nochmal kurz hinaus, nur treibt irgendwo im dunkeln ein Hund sein Unwesen. Zumindest höre ich das heißere Bellen dieses Tieres und bin mir auch sicher, einen Schatten gesehen zu haben.

Da meine Wurstvorräte erschöpft sind, müßte ich das Vieh mit Bananen oder Butterkekse füttern. Da Hunde auf solche Sachen erfahrungsgemäß wenig Appetit haben, bleibe ich wohl besser in meiner Kabine.

4 comments

  1. TaxiIngo
    TaxiIngo 15/10/2009

    Hunde die bellen beißen doch nicht, oder? 😉

  2. Maik
    Maik 15/10/2009

    Hmm, gerade diesen Test wollte ich nicht durchführen 🙂

  3. Ralf
    Ralf 15/10/2009

    Wenn du nen Hund mit Butterkeksen fütterst, wirste den nich mehr los. Besser als jede Wurst.

  4. Dirk
    Dirk 15/10/2009

    Kann man einen Hund zum Vegetarier erziehen?

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.