Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Stress total

Und ich weiss, jeder Zweite hier ist genauso blöd wie ich…

Nein, ich war nicht auf Sylt, sondern nur in der Erfurter Innenstadt – Menschen- und Automassen, soweit das Auge reichte.
So ein Einkaufstag schlaucht mehr als 13 Stunden Arbeit.

Zum Schluß flüchtete selbst der Weihnachtsmann 🙂

Weihnachtsmann flüchtet vor Menschenmassen in Erfurt

6 comments

  1. Thomas
    Thomas 23/12/2008

    Wir haben uns eine Zeit lang „in memoriam“ zur Weihnachtszeit mit Freunden in Erfurt getroffen. Vier mal haben wir das durchgehalten, dann waren wir vom Erfurter Weihnachtsrummel so angenervt, dass wir es gelassen haben.
    So schön Erfurt ist und so schön Erfurt gerade zur Weihnachtszeit ist, die Tourimassen machen den schönen Eindruck mehr als kaputt… auch wenn das wahrscheinlich die mit Abstand umsatzstärkste Zeit für den Erfurter Einzelhandel ist.

  2. Martin
    Martin 23/12/2008

    Ich bin echt froh dass ich mit dem Mist nichts zu tun habe. Stress in der Vorweihnachtszeit? Nein Danke.
    Und es klappt auch ganz gut.
    Man muss nur die Geschenke weglassen 🙂

  3. Martin
    Martin 23/12/2008

    Achja, Touristen gibts auch zu Hauf in Aachen. Ich habe versäumt, vorletzten Samstag ein Foto von dem Bus-Auflauf auf dem Bendplatz zu machen. Ich bin sicher dass es weit mehr als 200 waren…

  4. Maik
    Maik 23/12/2008

    Ich versuche das immer auf einen Tag zu begrenzen. Da bewegt sich das alles noch im Rahmen.
    Busse waren zuhauf da, auch aus Aachen habe ich einen gesehen und dabei irgendwie an Dich und Marco gedacht 🙂 .

    @ Thomas: Der Einzelhandel macht sicher in dieser Zeit den meißten Umsatz.

  5. Marco
    Marco 23/12/2008

    Huch, noch ein Aachener????
    Hallo Nachbar Martin!
    Stimmt, Aachen ist durch die Nähe zur Grenze echt überlaufen …

  6. Maik
    Maik 23/12/2008

    Deshalb flüchtet Ihr nach Erfurt 🙂

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.