Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Aidt

Udo in Berlin

Udo Skoppeck, Vorsitzender der AidT, war letzte Woche in Berlin, eingeladen zu einer Diskussionsveranstaltung zur Verkehrspolitik. Eingeladen dazu hatte die SPD-Bundestagsfraktion. Ziel war, Lösungen gegen den illegalen Wettbewerb im europäischen Straßengütertransport zu finden.
Den gesamten Ablauf könnt Ihr hier nachlesen >>>

Udo selbst beschrieb auf seinem Blog den Ablauf aus seiner Sicht. Sehr schön geschrieben…

48 Stunden Berlin….. habe null Notizen gemacht. 2880 Minuten Zeit und geschätzte 18 Millionen Schritte in der Metropole der Macht. Unzählige Eindrücke. Leider kann ich nicht das schreiben, was ich gerne wollte. Ich konnte selber nicht mal ein Foto machen, weil ich ja mittendrin war.
Kaum Möglichkeiten zur Handy/Fotosession. 4 Termine. 6 Diskussionsrunden. 3 Vorträge. Ist schon echt krass, mit den unterschiedlichsten Fachleuten immer beim richtigen Thema zu sein. Alles aus dem Kopf und wie gesagt ohne Notizen und überall muss ich voll konzentriert dagegen halten. Jan (Bergrath) wird später sicher einen Bericht mit allen Infos machen. Vielleicht kommt noch was im Spiegel. Vielleicht in der DVZ oder eine Pressemitteilung vom BGL oder DLSV. Vielleicht auch von ver.di.

Hier geht’s zum Rest >>>

2 Comments

Abstand die dritte

Das ist Sattelzug Nummer 3, der mit der Abstandskampagne unterwegs ist. Coole Sache:

Abstandskampagne AidT

Kommentare geschlossen.

Die A.i.d.T. in Karlsruhe

Gestern war ich für einen halben Tag auf der Nufam in Karlsruhe. Die Zeit habe ich mir genommen. Auch um endlich mal wieder tolle Menschen zu treffen, die sich in der A.i.d.T. organisieren.

Die Actie war mit einem eigenen Stand vertreten. Und das zum ersten Mal in einem solchen Rahmen. Ohne zu übertreiben: Den Machern und Mitstreitern kann man nur großen Respekt zollen. Was die in Karlsruhe auf die Beine gestellt haben, war echt sehenswert. Ehrlich.

Nur mal ein Beispiel. Hier wird gezeigt, wie man einen Verletzten aus dem Fahrerhaus eines Lkw bergen kann. Aber das war nur eine Einlage. Obwohl auf dem Aussengelände, wurde der Stand wirklich gut besucht.


YouTube – Direktlink

2 Comments