Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Gewinne einen erotischen Kalender – Gewonnen haben…

…oh je. Jetzt habe ich es doch fast verpennt, die vier Gewinner der mehr oder weniger erotischen Kalender zu ziehen. Gut, dass es stille Mitleser gibt.

Also gut – zunächst erstmal folgendes: Zu gewinnen gibt es bekanntermassen vier Kalender – jeweils zwei mit und zwei ohne weiblichen Gedöns. Die meisten wollen aber einen mit Busen. Deshalb mache ich folgendes: Die erste und dritte Zahl, die ich mittels random.org ziehe, gewinnt einen mit Frauen und die zweite und vierte Zahl, einen ohne Frauen.

Achso: Bitte vertraut mir. Es geht alles gerecht zu. Allen die nicht gewonnen haben, danke ich natürlich für’s mitmachen.

So – nun aber:

Einen Kalender mit Frauen haben die Kommentare 36 (Christian) und 18 (cohn structa) gewonnen.

Einen Kalender ohne Frauen bekommen 31 (Spottdrossel) und 3 (Robert).

Herzlichen Glückwunsch!

Bitte teilt mir Eure Adressen mit, damit ich die Kalender verschicken kann >>>

PS. Nochmals vielen Dank an Jürgen für die vier Kalender.

7 Comments

  1. Stiller Mitleser
    Stiller Mitleser 19/12/2010

    uhi.. nie gewinn ich was 🙁

  2. Stiller Mitleser
    Stiller Mitleser 19/12/2010

    aber nette Aktion 😉

  3. Ralf
    Ralf 19/12/2010

    OK. Nächstes Jahr gibt es einen Kalender mit mir in 12 verschiedenen Posen vor meinem ungewaschenem LKW. Wer einen Kalender mit mir haben will, sollte sich bereits jetzt schon anmelden. Alle die zu spät kommen, bekommen nur einen Kalender mit 12 Bildern von meinem ungewaschenem LKW 😀

  4. Spacefalcon
    Spacefalcon 19/12/2010

    @Ralf: Wieso denn ungewaschen?

  5. Spottdrossel
    Spottdrossel 20/12/2010

    Hey, super!
    Adresse kommt auf dem kurzen Dienstweg.

  6. Ralf
    Ralf 20/12/2010

    @Spacefalcon: Meinste ich wasch die Büchse auch noch extra? Dreck und viel gute Hoffnung ist das Einzige was den Eimer noch zusammen hält.

  7. Spacefalcon
    Spacefalcon 20/12/2010

    @Ralf:

    Öh, da sage ich jetzt nicht wirklich was dazu… *gggg*

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.