Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Heute ist der Welttag des Fernsehens

Ich hätte da einen nicht ganz ernst gemeinten Vorschlag: Man könnte ja einen Fahrer viereinhalb Stunden in seiner Kabine beim fahren filmen, ohne das irgend etwas anderes passiert. Er fährt halt, schlürft mal nen Kaffee, setzt seine Sonnenbrille auf und wieder ab und schimpft über Disponenten und Radfahrer.

Das wäre doch eine wunderbare Doku über das einzig wahre und ehrliche Truckerleben. So wie „ein Mann, seine Einsamkeit und sein Truck, statt zu Pferd mit einem Lkw„.

testbild truckonline
Doku statt Sendepause

Ja, okay. Das könnte man dann vielleicht nur nachts als eine Art Testbild oder Ersatz für flackerndes Kaminfeuer senden. Ist ja auch nur eine Anregung (bitte hier ein passendes Smilie hinzudenken).

3 Comments

  1. Thomas
    Thomas 23/11/2021

    Gibt’s eigentlich noch Bahn TV? Da wurden / Werden doch auch immer „Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands“ gezeigt… aus der Lok.
    Warum nicht auch als Truck TV. „Die schönsten LKW-Strecken Deutschlands“. 5 Stunde A7 aus Fahrersicht… Gerne mit Kasseler Berge 😀

    • Herbert
      Herbert 23/11/2021

      Sowas wie Bahn TV oder Truck TV macht Maik doch schon lange. Gib in der Suchmaske oben „unterwegs“ ein und du wirst fündig. Da fällt mir auf, es gab schon lange kein unterwegs Video mehr 🙁

    • Alwin
      Alwin 24/11/2021

      Bahnstrecken filmen ist eine Sache, da ist niemand unterwegs. Autobahn dürfte schwieriger werden, da müsste man wegen Datenschutz ganz schön viel verpixeln. Ich schaue gerne Dashcam-Videos auf YouTube und bin den Leuten sehr dankbar, die sich diese Arbeit antun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.