Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Was für eine Ferntour

Ups. Was ist denn hier los? Seit längeren mal wieder über tausend Kilometer zwischen letzter Be- und erster Entladestelle. Denn seitdem ich fast nur noch Norditalien fahre, werden es sonst kaum mehr als acht- oder neunhundert am Stück.
Gut, im Norden bleibe ich auch diese Woche. Aber ich durfte mal bei Magdeburg laden. Also für meine Verhältnisse ziemlich weit oben in Deutschland.

Es sind zwar nur drei über den tausend, aber auch das gilt. Diese Umleitungsempfehlung ignoriere ich mal. Stimmt eh nicht. Mein Navi lügt bei sowas immer.

1003 Kilometer. Was für eine Ferntour.

3 comments

  1. JS
    JS 25/07/2019

    Warum schätzt das Navi Dich denn als so flott ein? Oder ist das ganz links oben keine Fahrzeitschätzung?

  2. Crossi
    Crossi 25/07/2019

    Abfahrtszeit und Ankunftszeit schätze ich mal…

    Aber das ist trotzdem sehr sportlich gerechnet…

  3. maik
    maik 25/07/2019

    @JS: Oben links ist die Ankunftzeit, in der Mitte die Kilometer und unten die Fahrzeit. Ersteres natürlich ohne Pausen, Staus und so gerechnet. Das Navi habe ich auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von, ich glaube, 70 km/h eingestellt.

    @Crossi: Normal passt das. Klar, es wird immer mal wieder etwas später. Aber als einen "in etwa Wert" kann man das schon sehen.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.