• Armaturenbrett

    Facebook

    Twitter

    RSS - Feed

    YouTube

    Instagram

  • Alte Touren

  • Unterwegs

  • Umfuhr

Maut mit der Toll Collect Smartphone App

03 Mrz 2018

Im letzten Beitrag habe ich es ja bereits erwähnt: Ab Juli wird die Lkw-Maut in Deutschland auf alle Bundesstraßen ausgeweitet. Das bedeutet, dass rund 30 000 Unternehmen dann erstmals von der Maut betroffen sein werden.

Nicht jede dieser neu betroffenen Firmen wird ein On Board Unit (OBU) in seine Fahrzeuge einbauen lassen. Denn das Gerät selbst ist zwar kostenlos, die Kosten für den Einbau muss das Unternehmen jedoch selbst tragen. Aber für diesen Fall gibt es eine gute Alternative. Toll Collect bietet eine App an, mit der registrierte Kunden Ihre Zugangsdaten für das Kunden-Portal nutzen können. Auch sämtliche Fahrzeugdaten aus dem Portal stehen mit dieser App zur Verfügung.
Wer noch nicht registriert ist, hat die Möglichkeit, ein Einbuchungskonto anzulegen. Fahrzeuge und Strecken können danach in der App gespeichert und auch für die Einbuchung am Terminal und online genutzt werden.

Die App ist für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar und kann in den bekannten Stores heruntergeladen werden. Bedienbar ist sie in den Sprachen Deutsch, Englisch, Polnisch und Französisch.

Das arbeiten damit ist relativ simpel und unterscheidet sich nicht von den neuen Terminals. Vor Fahrtbeginn gibt man die Daten des Lkw ein, dann die Startzeit und natürlich das Fahrtziel. Danach berechnet das System die Strecke. Nicht mautpflichtige Abschnitte werden dabei auch mit einbezogen. Ausserdem werden Sperrungen und Beschränkungen mit berücksichtigt.

Wurde der Einbuchungsvorgang erfolgreich beendet, erhält der Nutzer einen Einbuchungsbeleg und auf Wunsch auch detaillierte Navigationsanweisungen. Diese können heruntergeladen oder per eMail versendet werden. Die Einbuchungsnummer per SMS zu versenden, ist ebenfalls machbar.

Leider sind Einbuchungen nur bis zu 24 Stunden im voraus möglich. Da sollte Toll Collect nachbessern. Denn nicht jede Tour lässt sich frühzeitig planen. Aber zurück zur App. Der Startzeitpunkt jeder Fahrt kann natürlich selbst gewählt werden. Wann die Tour beendet werden muss, wird automatisch vom System berechnet. Puffer für Pausen, Staus oder andere Unterbrechungen sind aber enthalten. Auch können die per App eingebuchten Strecken an den neuen Mautterminals, online oder auch in der App selbst, storniert werden.

Toll collect app

Mit der derzeitigen Software-Aktualisierung entfällt die Anzeige des Mautbetrages im Display der On Board Unit. Einigen ist es aber unterwegs wichtig, die gefahrenen Mautkilometer nachzuvollziehen. Mit der App von Toll Collect ist das aber weiterhin möglich. Probiert es einfach mal aus.
Die App habe ich mir mal auf meinem Smartphone installiert. Bedienung und Handhabung sind wirklich einfach. Nachdem der Fahrtbeginn und das Zulassungsland des Lkw eingegeben wurde, gibt man das Kennzeichen und die Schadstoffklasse ein, anschließend die Achszahl, Gewichtsklasse und die Nutzfahrzeugmaße. Dann noch natürlich Start- und Zielort und die Strecke wird berechnet. Zwischenziele sind ebenfalls möglich. Allerdings darf hier die Fahrtdauer 24 Stunden nicht überschreiten.

Ist das erledigt, sieht man eine Zusammenfassung der gebuchten Daten und man wird zur Bezahlseite weiter geleitet. Also wie ich bereits erwähnte, ist die Bedienung der App ganz einfach.

Kommentieren nicht möglich

© 2018 TruckOnline.de | Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)

TruckOnline.de wird angetrieben durch WordPress.

Cookie-Präferenz

Bitte wählen Sie eine Option aus. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden werden die verschiedenen Optionen und ihre Bedeutung erläutert.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking und Analyse-Cookies.
  • Nur Cookies von dieser Website:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer denen, die aus technischen Gründen notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung hier jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück