Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Müdigkeit am Steuer wirkt wie Alkohol

Nach 17 Stunden ohne Schlaf treten Einschränkungen der Leitungsfähigkeit wie bei einem Promillegehalt von 0,5 Promille auf – nach 24 Stunden sogar wie bei 1,0 Promille, so der ADAC unter Berufung auf den Schlafforscher Roland Popp.

Weiter (externer Link) >>>

4 comment

  1. marte
    marte 19/09/2012

    Das hier ist auch unglaublich:

  2. Christian
    Christian 25/09/2012

    Ich glaube das schon, ist man wirklich müde bekommt man schon eine Art Tunnelblick; allerdings würde ich das unbedingt mit der Anzahl an Stunden ohne Schlaf in Verbindung setzen; es kommt ja auch auf die Tagesverfassung an oder darauf was man am Tag alles macht;
    bei mir wenn ich mit der Band unterwegs bin ist es ja auch ähnlich: man baut mehrere Stunden das Equipment auf und ab und spielt auch den Auftritt, dann ist die Heimfahrt oft schon sehr anstrengend, daher übernachten wir jetzt immer vor Ort wenns weiter weg ist, ist entspannter und sicherer.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.