Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Eine „beschissene“ Ladung

Geladen und gefahren habe ich ja schon vieles. Aber eine Komplettladung mit Klodeckeln fehlte noch in meiner Sammlung.

Klodeckel

Diesen Punkt kann ich jetzt also auch abhaken. Das sind übrigens knapp zehn Tonnen. Was damit passiert, weiß ich nicht. Ich schätze mal, die werden zerstückelt und recycelt.

Blogleser „yourrs“ machte den Vorschlag, „Dixi“ oder „ToiToi“ auf die Plane drucken zu lassen. Das würde zur Ladung passen. Haha, diese Idee behalte ich aber für mich.

9 comment

  1. Hajo
    Hajo 18/05/2017

    in dieser Kategorie fehlt dann nur noch die Ladung Dixiklos 😉

  2. yourrs
    yourrs 18/05/2017

    @Hajo: gefüllt oder leer? 😀

  3. Chris
    Chris 18/05/2017

    Ich fahre öfters komplette Toiletten (neue!), Unterspülkästen, passende Rohre usw. Beim Zoll gebe ich als Ladung dann immer „Schexxhäuser“an. Die Blicke sind oft sehr erheiternd.

  4. TaxiIngo ohne Taxi
    TaxiIngo ohne Taxi 18/05/2017

    Die werden geschreddert und als Rohstoff wieder verkauft bzwhinterher eingeschmolzen

  5. Hajo
    Hajo 19/05/2017

    @yourrs; ich weis nicht, ob man für befüllte nicht einen Gefahrgutschein braucht 😉

  6. highwayfloh
    highwayfloh 20/05/2017

    Hallo Mike,

    nachdem Du ja als „Eröffnung“ zu Deiner Homepage auf die in der Vergangenheit veröffentlichen Artikel bezüglich Deines Blogs verweist und ebenso darauf hinweist, wie lange Du schon als Berufskraftfahrer tätig bist, habe ich diese Frage an Dich:

    „Oktabie“ – Lose Ladung, selbst wenn auch Tautliner… wie siehts da mit Deiner Berufsehre aus? Lasi … KEINE Vorhanden, wie das Bild von DIR zeigt! Schämst Du Dich da nicht? Falls Du Nachhilfe bezüglich Ladungssicherung benötigst, empfehle ich Dir mal die Webseite vom Königsberger Ladungssicherungskreis durchzulesen, auch die älteren Artikel dort.

    PS: Bin gespant, ob Du den Mut hast, diesen Kommentar zuzulassen.

  7. maik
    maik 21/05/2017

    Warum soll ich mich schämen? Weil ich Klodeckel durch die Gegend fahre? Hmm. Diese Teile sind vielleicht nicht lebensnotwendig. Aber die erleichtern das Leben ungemein.

    Was die Ladungssicherung betrifft. Zerbreche Dir darüber nicht den Kopf. Ich weiß schon, wie ich was zu sichern habe.
    Auch diese Paletten waren vorschriftsmäßig gesichert.

    Mut einen Kommentar zuzulassen? In den neun Jahren dieses Blogs, habe ich erst einen Kommentar nicht freigeschaltet. Dieser wurde anonym geschrieben und ging arg unter die Gürtellinie. Aber das hat Dich eigentlich nicht zu interessieren.

  8. Stefan N.
    Stefan N. 23/05/2017

    highwayfloh, Du kommst arg stinkstiefelig daher.
    Was Du als „Ich hab da mal eine Frage“ verkaufst ist keine wirkliche Frage, sondern es sind Unterstellungen, Vorwürfe und Belehrungen.
    Und dann noch am Schluss die Hast-Du-Den-Mut-Karte ausspielen. Find ich echt arm. Früher hat man so jemanden geplonkt.

  9. Nur ein Mitleser
    Nur ein Mitleser 24/05/2017

    Stefan, ich wollte es nicht erwähnen, hatte aber die gleichen Gedanken :-).

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.