Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Monat: November 2017

Über den Fernpass

So, Feierabend. Heute kurz vor Modena.

Parkplatz bei Modena

Ich muss ja diese Woche vorsichtig sein. Als Deutscher mit einem schwedischen Lkw in Italien…

Aber Spass beiseite. Heute vormittag bin ich seit langen mal wieder über den Fernpass gefahren. Hat gut gepasst. Diese Strecke ist ja immer traumhaft, aber momentan besonders. Hinter Kempten lichtete sich der Nebel, die Landschaft schon tief verschneit. Dazu der blaue Himmel. War toll. Und ganz wichtig, ich hatte Zeit. Dann noch wenig Verkehr, also alles richtig gemacht.

Meine erste Abladestelle war bei einem Stahlhandel vor Innsbruck. Die bekamen einige Trapezbleche. Ging fix. Nach nicht mal einer halben Stunde war ich da wieder weg.
Morgen früh geht es noch nach Bologna, Dämmplatten entladen. Dürfte hoffentlich auch kein Problem sein. Danach soll ich Messegut für einen Empfänger im Ruhrgebiet laden. So ist zumindest der jetzige Stand. Aber das kann sich ja alles noch ändern.

3 Comments

Schlaue Zitate

Ich stehe auf der Seite der Betroffenen, ob Pendler oder Brummifahrer. Jeder Stau ist einer zuviel

Martin Dulig (SPD, sächsischer Verkehrsminister)

Kommentare geschlossen.

Unnütze Gedanken

Da komme ich gestern Abend spät nach Hause und im Briefkasten liegt eine Benachrichtigung von DHL für ein Einschreiben. Da gehen einem erstmal alle Schandtaten der letzten Monate durch den Kopf. Was könnte ich angestellt haben, wen habe ich belästigt, welche Behörde fühlte sich gestört. Nicht so toll. Auch wenn einem nix einfällt. Aber die Gedanken sind doch immer bei dem Brief. So ein Einschreiben kommt ja nicht nur so.

Eben war ich auf der Post. Zum Glück kam ich gleich dran. Und was war? Alles nicht so schlimm. Lediglich meine neue Kundenkarte von DHL war im Umschlag. Jetzt bin ich glücklich und kann mein Wochenende genießen. So wie es sein muss.

5 Comments

Auf zum nächsten Kunden

So. Erste Abladestelle zum Freitag wäre geschafft. Die haben zwar erst kurz vor neun angefangen, nach einer Stunde war das Zeug aber unten. Das laden in Italien hat über drei Stunden gedauert.

Stahl Ladung auf Auflieger

Jetzt fix zur zweiten Firma und dann mal schauen, was noch anliegt.
Aso. Für die Ladungssicherungsprofis. Die Gurte habe ich schon entfernt und drei Teile wurden schon abgeladen. Also alles gut.

2 Comments

Winter is coming

So. Der erste Feierabend nach drei Wochen Urlaub. Der Alltag hat mich also wieder.
Zum Glück war der Auflieger vorgeladen. Die Ladung, Drahtrollen und irgendwelche Holzkisten, war auch fix gesichert. So konnte ich heute früh gleich los fahren. Wenn alles normal läuft, bin ich morgen Nachmittag sogar schon leer. Schön, so beginnt die erste Woche wenigstens ruhig.

Jetzt stehe ich am Brenner. Bis hierher hat es der Winter schon geschafft. Sieht schon cool aus. Ein bissel wie Weihnachten.

Winter am Brenner

2 Comments

Links und rechts der (Daten-) autobahn

Für alle, die nach dem dritten Absatz ( Kohäsionspolitik ) aufhören zu lesen. Ich musste auch erstmal googlen:

Die Kohäsionspolitik ist seit der Einheitlichen Europäischen Akte (1986) ein wichtiges Element der EU-Politik. Sie geht davon aus, dass zwischen reicheren und ärmeren Regionen in der EU eine Umverteilung stattfinden soll, um die Folgewirkungen der ungleichen wirtschaftlichen Entwicklung auszugleichen.

Rollendes Personal: Schaufenster eines ungleichen Europas – Die Branche steckt mit Kabotage- und Ausflaggungsdiskussionen mitten drin in der Problematik unterschiedlicher Sozialstandards.

Ein Wimpel an der Frontscheibe behindert die Sicht. Viele Plaketten und Mautgeräte sind aber notwendig. Danke Europa: Anfang Juli 2016 wurden in Frankreich die Umwelt- oder Feinstaub-Plakette Crit’Air (oder auch Luftqualitätszertifikat) und die dazugehörigen Umweltzonen, eingeführt.

Umweltplakette Frankreich

Bei Pizza Hawaii hört der Spass auf. Erst recht in Italien:


Originallink >>>
Quelle: NapoliFanpage.it

Mein Urlaub ist fast vorbei und Google macht mir Hoffnung auf Badeurlaub. Ab morgen findet Ihr mich an der Ostsee:

Sommer in Muehlhausen

Kommentare geschlossen.