Tipps

Das seit über 35 Jahren bewährte Fahrer-Jahrbuch hilft der gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, dem Fahrer über alle neuen Gesetzesbestimmungen zu informieren.
Jedem Fahrer-Jahrbuch 2014 liegt eine Karte zur Überprüfung der Fahrerlaubnis bei.


Schon immer einmal Lust gehabt, mit einem Unimog durchs Gelände zu düsen? Oder fehlt eventuell ein besonderes Geburtstagsgeschenk?

Dann hätte ich hier etwas für Euch: mydays Geschenkgutschein – Truck offroad fahren – Unimog U1300L – 1 Stunde in Fürstenau

Leistungen:

• Unimog U1300L fahren in einem Offroad Gelände
• Einweisung, Betreuung und Begleitung durch ausgebildete Offroad Trainer
• Fahrzeug und Geländeeinführung
• Sprit, Betriebsmittel und Geländenutzung inklusive
• eine Begleitperson kostenfrei
• auf Wunsch Fahrertausch

Teilnahmevoraussetzungen:

• Mindestalter: 18 Jahre
• gute körperliche Verfassung
• nicht geeignet für Personen mit Rückenleiden und Schwangere
• vor Ort ist ein Haftungsausschluss für Eigenschäden zu unterzeichnen


Hat man keinen Trichter zur Hand, nimmt man ein Stück starke Alufolie doppelt und rollt es kegelförmig auf. Ein solcher provisorischer Trichter hat einem handelsüblichen Trichter gegenüber den Vorteil, daß sich die Alufolie biegen läßt, so das man auch schwer zugängliche Öffnungen erreicht.

Universal – Trichter mit Faltenbalg


Reinigung der Thermoskanne innen. Man nimmt Backpulver und füllt die Kanne mit Wasser. Dann läßt man sie über Nacht mit dem Wasser stehen.
Isolier Vakuum Edelstahl Thermoskanne 1,0 L


Fliegendreck am Lkw (egal ob Fahrerhaus oder Scheiben) beseitigt man am besten mit Backpulver. Backpulver anfeuchten, einreiben (nicht zu stark drücken), abspülen. Fertig.


Eine relativ einfache Methode, mit schlechtem Geruch im Lkw fertig zu werden, ist, eine kleine Dose mit Pulverkaffee einige Tage (z.B. übers Wochenende) im Lkw aufzustellen. Selbst hartnäckiger Zigarettenrauch verschwindet nach einigen Tagen.


Gegen Glatteis wird auf den Straßen Salz gestreut, denn es senkt den Gefrierpunkt von Wasser. Als Lkw – Fahrer kann man sich Salz aber auch für eine bessere Sicht zunutze machen.
Die Windschutzscheibe des Lkw und auch die anderen Scheiben lassen sich nämlich eisfrei halten, indem man sie mit einem in Salzwasser getränkten Schwamm abwischt und die Feuchtigkeit auf den Scheiben trocknen lässt.
Für unterwegs ist ein kleiner Stoffbeutel mit Salz praktisch, den man im Lkw mit sich führt. Indem man die feuchten Scheiben mit dem Beutel abreibt, verhindert man, dass sie sich mit Eis überziehen – und man hat sicheren Durchblick.
Streusalz Eimer à 10 kg


Motorteile oder mit Fett, Schmiere und Motoröl verdreckte Teile lassen sich super mit Biodiesel reinigen. Übrigens auch verschmutze Hände usw.


Kaum ist man ein paar Kilometer mit dem Lkw gefahren, ist auch schon die Windschutzscheibe schmutzig. Damit Ihr die Scheibe unterwegs jederzeit von Insekten und anderen Verunreinigungen befreien könnt, nehmt vorzugsweise immer eine Sprühflasche mit Mineralwasser mit.
Mit dem sprudelnden Wasser lassen sich die Flecken besonders gut beseitigen.


Ein Eimer mit durchlöchertem Boden gibt eine hervorragende Campingdusche ab. Man hängt ihn an einen kräftigen Ast, füllt ihn mit Wasser – und schon kann geduscht werden. Wer warmes Wasser bevorzugt, streicht einen zweiten Eimer mit schwarzem Mattlack an, füllt ihn mit Wasser und stellt ihn in die Sonne, damit er sich erwärmt.
Solardusche Campingdusche Dusche 20 Liter


Teure Roaming – Gebühren ärgern Euch?
Mit “Globilo” könnt Ihr Euch ausländische Prepaidkarten bequem nach hause schicken lassen.Im Ausland legt Ihr Euch dann einfach die neue Simkarte ins Handy und spart bis zu 70%.


Leuchtschilder für die Kabinenrückwand sehen schick aus. Nur sind diese auch ziemlich teuer.

Ihr könnt aber ganz einfach selbst ein Schild machen.
Bestellt im Internet die LED , bohrt Löcher in eine Plexiglasscheibe oder in ein ausgeschnittenes Emblem und klemmt die Led`s immer 8 oder 9 an. ( je nach gewünschter Helligkeit ). Die Farben sind Euch selbst überlassen.

Vorlagen für Embleme findet ihr überall im Internet.

Aber Achtung: Während der Fahrt dürfen sie nicht leuchten. Gibt Ärger mit der Polizei.


Wer sein Navigerät nicht mehr an die Scheibe “kleben” möchte, kann sich bei “www.arat.de” umschauen. Dort gibt es professionelle Halterungen für die Nachrüstung von Kommunikations-Systemen.

Z.B. findet man hier Halterungen für den Actros >>> und hier für Volvo >>>


Tuning gibt es nicht nur für großes Geld, sondern auch fürs kleine Budget.
Einige Anregungen findet Ihr hier >>>


9 Tonnen geladen zu “Tipps”

  1. 1
    Alper meint:

    Taschengeld bzw spesengeld notwendig?

    Europalettenhandel Berlin kauft Leergüter wie z.B:
    Europaletten, Gitterboxen, Düpapaletten, H1-Paletten!

    Bessemerstr.38-42 12103Berlin Mo.-Fr.: 8-17h
    0163-5770444

  2. 2
    Alex meint:

    Moin,

    klasse Blog (mußte ich mal loswerden :-) .

    Ich fahre selber Lkw und kann vieles nachvollziehen. Schön, dass endlich mal einer das alles niederschreibt, ohne ins Stammtischniveau abzurutschen.

    Viele Grüße aus dem Ruhrpott.

  3. 3
    Petra Lichterfeld meint:

    Hallo an die jenigen die mir Info, Kontakte, Tipps geben können.

    Ein Freund (US Amerikaner)von mir, der in den USA im Fernverkehr arbeitet würde gerne nach 17 Jahren wieder nach Deutschland zurück kehren. Er diente vor 17 Jahren( Grafenwöhr in Franken) in der Armee.
    Zurück in den USA war er bei der Marine.Er arbeitet seit ein paar Jahren im Fernverkehr und fährt quer durch die USA.
    Wo sind die Anlaufstellen um hier in Deutschland als Fernfahrer zu arbeiten?
    Wenn Sie mir Info über meine email geben können wäre ich sehr dankbar.
    E mail: petra.lichterfeld@web.de

  4. 4
    Joachim meint:

    Hallo,

    prima Seite hier. So lernt man mal mehr von den Truckern und sieht sie nicht nur als “lästige Überholer” auf der zweiten Spur (wenn nur 2 Spuren da sind).

    Grüße
    Joachim

  5. 5
    Truck_Driver10 meint:

    Teure $$ Leerfahrten:

    Hallo Kollegen,

    es geht um das Thema Leerfahrten und wie mann Sie vermeiden kann. Ich habe vor kurzem einen Anruf der Firma Timocom erhalten die mir Ihre Frachtenbörse 4 Wochen lang zum kostenlosen test angeboten haben.

    Ich hab das system mal ausprobiert und bin positiv überrascht. Ich konnte meine Leefahrten reduzieren und auch den ein oder anderen Kunden dadurch gewinnen.

    Wenn das hier jemanden von euch hilft ist meine gute Tat für heute erledigt ;-D

    Grüße vom

    Truck-Driver

  6. 6
    rohrkutscher meint:

    ja habe eben einige Tips gelesen—-nicht schlecht habe auch einen
    einen Schuss Geschirrspülmittel ins Wasser der Scheibenwaschanlage hilft gegen fettrückstände und Fliegen—-ich mache das schon Jahre so—

  7. 7
    dathoschy meint:

    Zu dem Tipp mit der Thermoskanne:

    Schneller gehts mit einen Tab für die Spülmaschine.

    Wasser erhitzen, in die Thermoskanne füllen, Tab rein und 15 – 20 min warten.

    Kanne mit klarem Wasser mehrfach ausspülen, fertig und sauber.

  8. 8
    Moni meint:

    Hallo Maik
    Das mit den Leuchtschildern für die Kabinenrückwand ist ja gut und schön.DOCH ACHTUNG Während der Fahrt dürfen sie NICHT!! leuchten.Gibt Ärger mit der “Rennleitung”

  9. 9
    maik meint:

    Hallo Moni,

    vielen Dank für Deinen Tipp. Ich werde Deinen Hinweis ergänzen.

Schreibe eine Antwort

© 2014 TruckOnline.de | Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)