• Reklame

    Fahrer gesucht
  • Kanal 9

  • Reklame

    WALTER LEASING
  • Alte Touren

  • RSS TruckOnline – Other Stuff

  • Beiladung

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Batterie ist alle

29 Feb 2016

Im Toll Collect Mautkasten erschien eben die Aufforderung “Batterie wechseln”. Ich dachte, dass Ding wird vom Bordnetz mit versorgt. Hmm, wieder was gelernt.

Am nächsten Wochenende muss der Lkw eh zur Inspektion. Da kann die gleich mit gewechselt werden.

IMG_20160229_005748

8 Tonnen geladen zu “Batterie ist alle”

  1. 1
    hajo meint:

    Das erscheint mir auch merkwürdig. Dass die “Kiste” nicht nur vom Fahrzeugnetz versorgt wird, ist logisch, aber hier überhaupt kein Backup-System zu haben … seltsam.
    Ich wünsch’ Dir eine schöne Woche ohne unliebsame Überraschungen.
    Herzliche Grüsse
    Hajo

    übrigens: die Meldung ist in der Betriebsanleitung (hessisches Fragewort mit zwei Buchstaben: HÄ? 😀 ) beschrieben – ich habe die für die Version 3.7 B.C.DG gefunden:
    “Die Meldung „BATTERIESPANNUNG < 25%“, „BATTERIE WECHSELN“
    oder „Bitte Batterie wechseln“ erscheint, wenn die Leistung der
    eingebauten Batterie nachläßt. Sie können diese Meldung zunächst
    mit OK bestätigen und weiter am automatischen Verfahren teilnehmen.
    Wenden Sie sich für einen Batteriewechsel bitte möglichst kurzfristig
    direkt an Ihren Toll Collect Servicepartner.
    Sperrung DE
    rot
    Sperrung AT
    rot
    Batteriespannung"
    so, lieber Maik, jetzt darfst Du mich Klugsch***er nennen 😉
    Leider gibt es keine Aussage, wann die Sperr-Meldung kommt, aber 25% scheinen mir eine moderate Reserve zu gewährleisten.

  2. 2
    Christoph meint:

    Die Batterie ist deswegen vorhanden um Datenverlust bei Spannungsausfall zu vermeiden.

  3. 3
    hajo meint:

    Christoph, das Argument überzeugt mich nicht: wenn dem so wäre, müsste es beide Spannungsversogungen geben (so wie bei selbst billigen Radioweckern 😉 ): normalerweise übernimmt die Bordspannung die Versorgung umd wenn diese ausfällt, wirkt die Batterie als USV (Unterbrechnungsfreie Spannungsversorgung). Ich kann jedoch der Bedienungsanweisung nicht entnehmen, dass ein Bordspannungsanschluss vorgesehen ist.

  4. 4
    maik meint:

    Das mit dem Spannungsverlust leuchtet mir ein. Wenn also die Batterie abgeklemmt wird, wären alle Daten weg. Deshalb die Extrastromversorgung.

    Wenn, wie Hajo schreibt, noch 25% Leistung da ist, ist es ja nicht so dringend, die Batterie zu wechseln.

  5. 5
    hajo meint:

    he, Maik, meine Aussage bezüglich der 25% ist ohne Gewähr, denn auf Deinem Display steht davon nichts, die 25% stammen aus dem Handbuch.

  6. 6
    Deneriel meint:

    Das wird so eine Lithium-Zelle sein wie sie auch im PC benutzt wird damit bei abgeschaltetem Rechner die Uhr weiter laufen kann und ein eventuell vorhandener flüchtiger Speicher mit BIOS-Daten erhalten bleibt.
    Dass die nach ein paar Jahren leer sind ist durchaus normal.

    “Batteriespannung <25%" wäre da schon irreführend da technisch mit annähernder Sicherheit nicht korrekt.
    Aber anhand der grob bekannten Entladekurve und gemessenen Spannung kann man in etwa abschätzen wenn sich die Lebensdauer dem Ende entgegen neigt.

  7. 7
    maik meint:

    Ich vertraue Dir Hajo…

    Danke für Deine Hinweise, @Deneriel.

  8. 8
    hajo meint:

    .. danke, Maik, wenigstens Einer .. 🙁

© 2016 TruckOnline.de | Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)