• Kanal 9

  • Reklame

    WALTER LEASING
  • Alte Touren

  • RSS TruckOnline – Other Stuff

  • Beiladung

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Maut Boom dank Osteuropa

10 Mar 2012

Die Fahrleistung von Lkw ab 12 Tonnen zulässige Gesamtmasse hat sich im Jahr 2011 weiter erhöht. Diese betrug 26,7 Milliarden Kilometer und liegt damit 3,7% über dem Vorjahreswert. Trotz dieser Zuwachsraten reichen die Fahrleistungen noch nicht wieder an das Vorkrisenniveau des Jahres 2008 heran.

Der Anteil deutscher Fahrzeuge war mit 63,5% wieder rückläufig. Die Länder mit den stärksten Zuwachsraten waren Rumänien (+24,7% im Vergleich des Vorjahres), Bulgarien (+23,2%) und die Slowakei (+15,6%). Abgesehen von deutschen Lkw waren in Polen zugelassene Lkw mit einer Fahrleistung von 2,63 Milliarden Kilometer führend bei der Gesamtfahrleistung. Das entspricht einem Anteil von 9,8%.

Im Zeitraum von 2007 bis 2011 sanken die mit deutschen Lkw erbrachten Mautkilomter um 6,1%, die der übrigen westeuropäischen Flotten sogar um 20,6%. Dagegen stiegen die mautpflichtigen Kilomterleistungen der ost- und südosteuropäischen Flotten um 22,6%. Spitzenreiter hier waren bulgarische (+116,4%) und rumänische (+95,6%) Laster.
Dies führte zu einer Verdoppelung des Marktanteils der Flotten aus diesen beiden Ländern.

Link: BAG Mautstatistik

3 Tonnen geladen zu “Maut Boom dank Osteuropa”

  1. 1
    SpaceFalcon meint:

    Na da sage ich doch glatt: Es lebe die Verlagerung ins billige ost-europäische Ausland!

  2. 2
    scp meint:

    Aber wieso denn “Boom”? Rechne ich die deutschen und übrigen westeuropäischen Rückgänge zusammen, komme ich auf ein Gesamtrückgang von 26,7%. Dagegen steht ein Zuwachs von ost- und südeuropäischen Laster von Gesamt 22,6%. Macht doch summa summarum ein Gesamteuropäischen Gesamtrückgang von insgesamt 4,1% an Mautkilometern. Nich’?

  3. 3
    maik meint:

    Zahlenfetischist :-)

© 2014 TruckOnline.de | Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)