• Kanal 9

  • Reklame

    WALTER LEASING
  • Alte Touren

  • RSS TruckOnline – Other Stuff

  • Beiladung

    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop

…und der nächste geht dahin

22 Feb 2012

Geschäfts-Nr.: 9 IN 160/12 In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Schüchen International GmbH & Co. KG, Kelsterbacher Straße 38-46, 65479 Raunheim (AG Darmstadt, HRA 81891), vertr. d.: 1. Schüchen Beteiligungsgesellschaft mbH, (persönlich haftende Gesellschafterin), vertr. d.: 1.1. Felix Schüchen, (Geschäftsführer), 1.2. Nikolai Lisac, (Geschäftsführer) ist am 21.02.2012 um 12.00 Uhr gegen die Antragstellerin die vorläufige Verwaltung angeordnet worden. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Markus Ernestus, O 3, 11+12, 68165 Mannheim, Tel.: 0621 / 5339220, Fax: 0621 / 53392211 bestellt worden.

Amtsgericht Darmstadt, 21.02.2012

Es wird wohl so werden, daß die Subunternehmer vor die Hunde gehen und Schüchen vom Insolvenzverwalter gerettet wird. Da hängen ja auch ach so viele Arbeitsplätze dran.
Aber Schüchen wird nicht der letzte sein. Mal schaun, wer der nächste ist. Der stetig steigende Dieselpreis wird sein übriges dazu tun.

20 Tonnen geladen zu “…und der nächste geht dahin”

  1. 1
    actro meint:

    Hab ich gestern schon gelesen. Ich denke mal, die Subs gehen vor die Hunde und Schüchen selbst wird gerettet. Schlimm ist irgendwie nur, dass die immer noch Ladungen in den Börsen verkauft haben, deren Transporteure 100% in die Röhre gucken werden, weil der Insolvenzverwalter das wohl in die Masse werfen wird..

  2. 2
    F12 meint:

    Vor einigen Jahren den Lueg bei Opel ersetzt und nun selbst am Ende. Sowas nennt man auch Ironie.

  3. 3
    SpaceFalcon meint:

    Fährt / Fuhr Schüchen nicht auch für VW? *grübel

    @Actro: Nen Kumpel fahrt für einen der Subs, kann ihn ja mal fragen …

  4. 4
    TaxiIngo meint:

    Insolvenz heist ja nicht das die komplet dichtmachen. Aber der Angestellte und die Subs werden aus der Röhre gucken.
    Warte ja noch auf ein Monatslohn von Borchers aus Borken. Werde Ich wohl in den Wind schreiben müssen, ob wohl es die Firma wieder oder besser gesagt weiter gibt mit gleicher Chefetage und Geschäftsführer

  5. 5
    SpaceFalcon meint:

    @TaxiIngo:
    “mit gleicher Chefetage und Geschäftsführer”

    Und ganz genau das ist das perfide an solchen ‘Verfahren’, die Firma entledigt sich der Verpflichtungen, und danach geht es munter fröhlich genauso weiter wie bisher.

    Hier müßte der Gesetzgeber auch mal dringenst was ändern!

  6. 6
    Anonymous meint:

    Ja normal müssten die erstmal alle bezahlen und fas auch mit ihren privat Vermögen. Die Schulden mir noch 30000€ ich hoffe das ich nicht dadurch auch Insolvenz anmelden muss

  7. 7
    HHmyPearl meint:

    Und der Insolvenzverwalter ist garantiert der größte “Gewinner”! Die Subbis ohne Vertrag, obwohl langjährig (ge)verdient sind nichts. Das ist normal. Was ist mit den Subbis mit Vertrag? Ich schätze die werden vom IV kurz gehalten. Bis Sie von sich aus aufgeben!? Dat nennt sich dann Globalisierung, Marktbereinigung, oder Blabla. “Der Gesetzgeber muß wat ändern”. Lese ich. Meine Meinung : Dann geht auch zur Wahl und ändert etwas. Mehr nicht.
    In diesem Sinne…
    Hack ist im Angebot.

  8. 8
    Gert meint:

    Ich als Angestellter ……. na toll !!!! wir waren die letzen de Wissens !!!
    Noch 2 mal Tanken und Peter Zwegat kommt !

  9. 9
    Armin meint:

    Hallo Gert, ist ähnlich wie bei Ricoe vor einigen Jahren. Die Fahrer erfuhren es zuletzt.

  10. 10
    Gert meint:

    Hallo Armin, na mal gucken was geht, denke mal so schlimm wird es wohl nicht werden, die OBU läuft wieder,denke mal die Löhne kommen auch und die Unternehmer werden auch Ihre kohle kriegen, so jedenfalls der Tenor aus meiner ” Klatsch und Tratsch” Geschichten !!!!

  11. 11
    Gert meint:

    Ach und noch was, Ich denke mal DHL wird in diesem Jahr auch noch kommen, denn die EU will Ihr Geld zur Privatisierung wieder haben hi,hi,
    Im übrigen meine ich der Baum fängt immer von unten an zu stinken !!!! Ihr lieben Kollegen, warum unterschreibt Ihr AV mit 1350 Eus Brutto ????? Egal wo !So kann ein Unternehmen immer unter den marktüblichen Preisen Angebote machen !!!!!

  12. 12
    mark meint:

    und wenn schüchen gerettet wird – dann hoffentlich mit einem kompetenten geschäftsführer
    vielen dank felix

  13. 13
    Chris meint:

    “Vielen Dank, Felix”, das war gut:-) Ist doch ne einfache Nummer. Durch die Insolvenz werden “Altlasten” entsorgt und die hohen Herren machen ungeniert weiter. Siehe “TaxiIngo” der seine Kohle nie sehen wird.
    Pervers, ich hoffe dass da ein Staatsanwalt gut aufpasst, finde ich dass man Ladungen bei der TimoCom verhökert obwohl bekannt ist das man Insolvent ist (und dies kurz darauf auch anmeldet)!

  14. 14
    Ralf meint:

    Persönlich haftende Gesellschafterin: Schüchen Beteiligungsgesellschaft mbH

    In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Schüchen International GmbH & Co. KG

    Vielleicht fällt dem einen oder anderen ja was auf. Wenn nicht, einfach mal auf die Firmenwebseite schauen: “Tochterunternehmen in der Tschechischen Republik mit rund 35 Mitarbeitern

    Welche Nummernschilder hat der Willi Betz? Welche der Duvenbeck? Kein Transportunternehmen wird langfristig in Deutschland bleiben (können). Die Abwanderung in den Osten findet schon seit Jahrzehnten statt. Lueg wollte das nicht und hat die Tore dicht machen müssen. Andere Unternehmen sind da flexibler.
    Also schon mal fleißig Ausländisch lernen. Wird wohl in Zukunft eine gefragte Qualifikation sein.

  15. 15
    Spedition meint:

    Spedition…

    Spedition Schüchen International insolvent |…

  16. 16
    Calle meint:

    Hallo Ralf, da sollte mann schon wissen was eine GmbH ist und zu jeder Dieser gehören mindestens 2 Gesellschafter bzw Geschäftsführer. Geschützt bleibt nur Dein Privatvermögen derhalb die Einlage von 25000 € für eine GmbH. Eine AG kostet nen schlafen hundertausender, Also, in der Anzeige zur Insolvenz stehen in der Verantwortbarkeit Felix Schüchen und Nicolei Lisac.

  17. 17
    Ralf meint:

    @Calle:
    Danke für die Aufklärung. War aber nicht nötig da ich es a) selber weiß und b) keine Rolle spielt. Und obendrein ist deine Info noch falsch. Die alleinige Gesellschafterin der Schüchen International Transport GmbH&Co KG ist die Schüchen Beteiligugsgesellschaft, nicht Felx Schüchen. Felix Schüchen und Nicolai Lisac sind lediglich vertretungsberechtigte Geschäftsführer.

    Schüchen International Transport GmbH & Co KG geht insolvent. Nicht die Schüchen Beteiligungsgesellschaft mbH.
    Das ist mittlerweile ein normales Vorgehen das eine große Firma in viele kleine Firmen aufgeteilt wird. Geht eine kleine Firma in die Insolvenz, reißt sie nicht den ganzen Lade mit runter.
    Auf der anderen Seite ist es so deutlich einfacher einzelne Betriebsteile zu schließen oder auszulagern, da sie ja alle eigenständige Firmen sind. Man kann sie insolvent gehen lassen, schließen, verkaufen oder ins Ausland verlagern ohne das man sich mit Sozialplänen oder ähnlichem rumärgern muss.

    Wenn du im Handelsregister mal nach Schüchen suchst, findest du mindestens 6 Einträge.

  18. 18
    Maria Will meint:

    Durch kurzfristige Einsatzplanung in unserem Unternehmen kann es hin- und wieder vorkommen, dass wir Fracht- und Laderäume an unterschiedlichen Standorten benötigen, um die Geschäfte optimal weiter laufen lassen zu können. Die Firma HU International UG (www.transportvermittlung-hu.de) ist seit Jahren ein zuverlässiger Partner an unsere Seite. Schnelle, flexible, individuelle Lösungen werden einem hier garantiert.

  19. 19
    Tom meint:

    Tag zusammen, habe gerade mit der Börse gesprochen. Alle Rechnungen von Schüchen, die vor dem 21.2.12 ausgestellt sind, gehen in die Insolvenzmasse. Alle ab dem 21.2.12 werden definitiv bezahlt.

    Somit viel Glück. Wir dürfen knapp 2000,- € abschreiben. Ist zwar nicht viel, aber bei der 2. Insolvenz innerhalb von 3 Monaten läppert sich das.

  20. 20
    Tom meint:

    Ach ein noch. Die Börse darf Schüchen aus rechtlichen Gründen (§ 112 Insolvenzverordnung) nicht kündigen…

© 2014 TruckOnline.de | Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)
TruckOnline.de wird angetrieben von Wordpress
Gestylt von Design Your Web Page (getunt) - Powered By Blog Collector

Schildershop24, US-Schilder, Geschenke und mehr !